Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Themen
  3. Weitere Themen
  4. Wissensbasis
  5. Gemeinsam für bessere Bildung?! Zivilgesellschaftliche Akteure in kommunalen Bildungslandschaften

Publikation

Gemeinsam für bessere Bildung?! Zivilgesellschaftliche Akteure in kommunalen Bildungslandschaften

04.06.24

Der Sammelband greift die Diskrepanz auf zwischen der großen Akzeptanz und den weitreichenden Erwartungen der an Bildungslandschaft Beteiligten und der bisher randständigen Position der organisierten Zivilgesellschaft in Bildungspolitik und -praxis, aber auch in der empirischen Forschung zu kommunalen Bildungslandschaften.

Dabei wenden sich die Beiträge gleichermaßen an Wissenschaft und Fachpraxis.

In insgesamt elf Beiträgen präsentiert das Werk empirische Befunde und Praxiseinsichten zur Zusammenarbeit zwischen zivilgesellschaftlichen Organisationen, Bildungseinrichtungen und kommunaler Politik und Verwaltung.

So diskutiert Jana Priemer unter der thematischen Überschrift „Ein Netz für alle? Zivilgesellschaftliche Akteure in kommunalen Bildungslandschaften“ in ihrem Beitrag die Rolle der Zivilgesellschaft in Bildungslandschaften und stellt dabei fest, dass ein erheblicher Teil der organisierten Zivilgesellschaft durchaus Bildungsbezüge aufweist und durchschnittlich jede zehnte Organisation in lokale Bildungslandschaften eingebunden ist. Dabei betrachtet Priemer die finanziellen und personallen Ressourcen der Organisationen und analysiert die Auswirkungen von Schulkooperationen auf ebendiese.

Der Sammelband wurde herausgegeben von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Deutschen Jugendinstituts e.V. und ist im Mai 2024 als Open Source Material inm Verlag Beltz Juventa veröffentlicht worden.

 

Das DJI ist eines der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute Europas. Seit 60 Jahren erforscht es die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien, berät Bund, Länder und Gemeinden und liefert wichtige Impulse für die Fachpraxis. Finanziert wird das DJI überwiegend aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und den Bundesländern.

Vollständiger Titel

Gemeinsam für bessere Bildung?! Zivilgesellschaftliche Akteure in kommunalen Bildungslandschaften

Autor*innen

Christine Steiner, Alexander Kanamüller, Ronald Langner, Tabea Schlimbach, Christine Steiner, Jana Priemer, Julia Schilling, Renate Schüßlbauer, Laura Kummert, Anika Duvaneck, Pia Amelung, Olaf Ebert und Heinz-Jürgen Stolz

Herausgeber*innen

Herausgegeben von Christine Steiner, Alexander Kanamüller, Ronald Langner, Tabea Schlimbach

Verlag

Beltz Juventa

Jahr

2024

Seitenzahl

202 Seiten

ISBN

978-3-7799-7474-1

Preis

kostenfrei

Zum Sammelband

Gemeinsam für bessere Bildung?! Zivilgesellschaftliche Akteure in kommunalen Bildungslandschaften (Direktlink)

    {f:cObject(typoscriptObjectPath: 'lib.txt.bkjContent}

    Diese Seite Teilen:

     

    Gefördert vom

    Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.