Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. Wissenschaft und Praxis im Dialog

Termin

Wissenschaft und Praxis im Dialog

Über den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxisfelder der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung

Der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen und ist auch für die Akteur*innen der Bildungsforschung und Bildungspraxis von Relevanz.
In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wie der Transfer zwischen Forschung und Praxis gelingen kann, um für beide Seiten fruchtbar zu sein. Um dieser groß angelegten Frage zu begegnen, möchten das BMBF geförderte Metavorhaben DiKuBi-Meta und die LKB:BY sich u.a. mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Was ist unter (Praxis-)Transfer zu verstehen?
  • Welche Forschungszugänge und -themen bieten geeignete Anschlüsse zwischen Wissenschaft und Praxis?
  • Welche Forschung im Bereich der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung in der digitalen Welt haben wir und welche Forschung brauchen wir?

Anhand von Forschungserkenntnissen aus der BMBF-Förderrichtlinie „Digitalisierung in der Kulturellen Bildung“ sollen Möglichkeiten und Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Praxis aufgezeigt werden. Das Workshop-Format ermöglicht es, die Sichtweisen beider Seiten zu verschränken und gemeinsam neue Perspektiven zu erarbeiten.

Datum

20.09.21

Uhrzeit

15.00 bis 16.30 Uhr

Art der Veranstaltung

Fachveranstaltung

Veranstalter

Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur und ästhetische Bildung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern e. V.

Ort

  • Online

Kosten

kostenfrei

Anmeldefrist

06.09.2021

Mehr zur Veranstaltung

Die Veranstaltung ist Teil des digitalen 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit. Um teilnehmen zu können, müssen Sie sich zunächst hier registrieren und können sich anschließend zu den gewünschten Veranstaltungen anmelden.

Mehr zur Veranstaltung

Website 3. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

Eine Veranstaltung mit Beteilgung von BKJ-Mitglied:

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern

Die Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern (LKB:BY) vertritt (Jugend-)Bildungs- und Kulturorganisationen aus Bayern. Gemeinsames Ziel ist es, Kulturelle Bildung in Bayern stark zu machen und als Querschnittsaufgabe mit künstlerischen, ästhetischen, medialen Akzenten in allen Lern- und Lebensbereichen zu initiieren und zu etablieren. Durch die Vielzahl und Unterschiedlichkeit der Arbeitsbereiche ihrer Mitglieder deckt die LKB:BY nahezu alle Felder und Themen Kultureller Bildung in Bayern ab.

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern (LKB:BY) e. V.
c/o Museumspädagogisches Zentrum
Infanteriestraße 1
80797 München
Mail info(at)lkb-by.de
Web www.lkb-by.de

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.