1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. Wie gelingt die Symbiose aus Suchtprävention und Kunst in Kommunen?

Termin

Wie gelingt die Symbiose aus Suchtprävention und Kunst in Kommunen?

Fachtagung zum Modellprojekt Kulturjahr Sucht der Landeshauptstadt Dresden

Seit dem Jahr 2017 begibt sich die Landeshauptstadt Dresden mit dem „Kulturjahr Sucht“ auf neue Pfade der Suchtprävention. Durch einen künstlerisch-kreativen Ansatz entstanden innovative Veranstaltungen zum Thema Abhängigkeit im öffentlichen Raum. So wurde eine deutschlandweit einzigartige Schnittstelle zwischen Suchtprävention, Kulturarbeit und Gesellschaft geschaffen.

Die Fachtagung zum Kulturjahr Sucht dreht sich vor allem um die Frage, wie die Anwesenden die Idee und die Ziele des Kulturjahres Sucht in ihrer Stadt oder Kommune verwirklichen können.

Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte sowie an Multiplikator*innen der Suchtprävention und Gesundheitsförderung aus den Städten und Kommunen, Kunst- und Kulturschaffende, an pädagogische Fachkräfte aus Schule und Kita sowie an Wissenschaftler*innen der Universitäten mit interdisziplinärem Interesse an Kultur und Suchtprävention.

Datum

12.03.20 – 13.03.20

Art der Veranstaltung

Tagung

Veranstalter

Landeshauptstadt Dresden

Ort

  • Deutsches Hygiene-Museum Dresden
  • Lingnerplatz 1
  • 01069
  • Dresden

Mehr zur Veranstaltung

http://www.dresden.de/tagung-sucht

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.