Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. Veranstaltungsreihe zum Auftakt der neuen Programmgeneration Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps

Termin

Veranstaltungsreihe zum Auftakt der neuen Programmgeneration Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps

Die nationale Agentur JUGEND für Europa startet ihr Online-Angebot zur neuen Programmgeneration von Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps mit einer zentralen Online-Veranstaltung und 13 weiteren digitalen Informations- und Vertiefungsworkshops im April und Mai.

Die offizielle Verabschiedung der beiden EU-Jugendprogramme rückt immer näher. Erste Anträge können in Erasmus+ bereits zum 11. Mai 2021 gestellt werden, für das Europäische Solidaritätskorps ist Ähnliches zu erwarten. Seit dem 25. März 2021 liegt auch das neue Programmhandbuch zu Erasmus+ vor.

Neue Möglichkeiten für die Kulturelle Bildung

Die neue Programmgeneration bietet auch Trägern aus dem Bereich der Kulturellen Bildung mehr Möglichkeiten zur Antragstellung. Was können Fachkräfte der (internationalen) kulturellen Jugendarbeit also von den beiden EU-Jugendprogrammen in den nächsten sieben Jahren erwarten? Was sind die zukünftigen Schwerpunkte? Wie sehen die neuen Aktivitätsformate aus? Diesen Fragen widmen sich die Online-Infoveranstaltungen der Nationalen Agentur JUGEND für Europa, die eine Übersicht über die neue Programmgeneration der EU-Jugendprogramme bieten.

Auftaktveranstaltung und weitere Workshops

Den Auftakt macht am 15. April zwischen 10:00 und 14:00 Uhr die Veranstaltung „Die neue Programmgeneration Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps 2021–2027“. Die Veranstaltung bietet eine Übersicht über die neue Programmgeneration der EU-Jugendprogramme. Diese werden mit ihrer Philosophie, ihren Schwerpunkten und sich eröffnenden Fördermöglichkeiten präsentiert.

Die in den darauffolgenden Wochen anschließenden Workshops bieten vertiefte Einblicke in einzelne Formate und Verfahren sowie einen passenden Rahmen auf Fragen einzugehen und Möglichkeiten für Träger zu diskutieren.

Die Veranstaltungen werden mit Zoom realisiert.

Datum

15.04.21

Uhrzeit

10:00 bis 14:00 Uhr

Art der Veranstaltung

Info-Veranstaltung

Veranstalter

Deutsche Nationale Agentur JUGEND für Europa

Ort

  • Online

Kosten

kostenfrei

Weitere Termine

Die neuen EU-Programme im Überblick

Das Europäische Solidaritätskorps 2021–2027: 21. April und 26. April 2021 | jeweils 09:00–13:00 Uhr
Erasmus+ Jugend 2021–2027: 22. und 27. April 2021 | jeweils 09:00–13:00 Uhr

B! Beteiligen – Begegnen – Befähigen mit Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps 2021 – 2027

Mehr Inklusion & Vielfalt mit den neuen EU-Jugendprogrammen: 03. Mai 2021 | 09:30–12:30 Uhr
Mehr Partizipation mit den neuen EU-Jugendprogrammen: 05. Mai 2021 | 14:00–17:00 Uhr
Mehr Umweltbewusstsein mit den neuen EU-Jugendprogrammen: 06. Mai 2021 | 09:30–12:00 Uhr

Wege zur Förderung

Qualitätssiegel: Das neue Antragsverfahren für Freiwilligenaktivitäten im Europäischen Solidaritätskorps: 28. April 2021 | 09:30–12:30 Uhr
Das neue Akkreditierungsverfahren in Erasmus+ Jugend – Leitaktion 1: 29. April 2021 | 09:30–12:30 Uhr

Fokus: Möglichkeiten und Aktivitätsformate in den neuen EU-Jugendprogrammen 2021-2027

Engagiert vor Ort: Solidaritätsprojekte im Europäischen Solidaritätskorps: 23. April 2021 | 13:00–16:00 Uhr
Freiwilligenaktivitäten im Europäischen Solidaritätskorps (ESK): 04. Mai 2021 | 09:30–12:30 Uhr
Qualitätsentwicklung und Kapazitätsaufbau mit Erasmus+ Jugend: Kooperationspartnerschaften und Small-Scale Partnerships: 10. Mai 2021 | 09:30–12:00 Uhr
Ein neues Format: Jugendpartizipationsprojekte in Erasmus+ Jugend: 12. Mai 2021 | 09:30–12:30 Uhr

Mehr zur Veranstaltung

Veranstaltungsreihe zu den neuen EU-Jugendprogrammen 2021–2027

  • Austausch finanzieren
  • Europäische Jugendpolitik
  • Jugendaustausch

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.