1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. „Preisverdächtig!“ – Praxisseminare zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020

Termin

„Preisverdächtig!“ – Praxisseminare zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020

Jährlich erscheinen fast 9.000 Kinder- und Jugendbücher auf dem deutschsprachigen Markt. Entsprechend anspruchsvoll ist es, aus dieser Flut an Titeln eine Auswahl zu treffen. Orientierungshilfe bietet die Nominierungsliste für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Diese wird von unabhängigen Expertenjurys zusammengestellt und präsentiert die besten Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbücher des Vorjahres. Als Staatspreis für Literatur ist der Deutsche Jugendliteraturpreis seit über 60 Jahren ein verlässliches Gütesiegel für hohe literarische Qualität.

In den begleitenden „Preisverdächtig!“-Fortbildungen können Erzieher*innen, Lehrer*innen, Bibliothekar*innen, Literaturpädagog*innen und Buchhändler*innen kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 kennenlernen und erproben. Die große Bandbreite der Nominierungen bietet Anknüpfungspunkte für alle Altersstufen und Themen.

Die Tagesseminare finden statt:

  • am 15. Juni 2020 in München
  • am 26. Juni 2020 in Siegburg
  • am 30. Juni 2020 in Hannover   

Auf dem Programm stehen Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch, die von den Referentinnen Katja Eder, Bettina Huhn, Birgit Mehrmann und Bianca Röber-Suchetzki geleitet werden. Jede*r Teilnehmer*in hat die Möglichkeit, zwei verschiedene Workshops zu besuchen.


Mehr zum Thema: Praxistipps zu den Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2019

Datum

15.06.20 – 30.06.20

Art der Veranstaltung

Fortbildung/Workshop

Veranstalter

AKJ

Ort

  • bundesweit

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 85 Euro (inkl. Verpflegung)

Hinweis

Das Praxisseminar wird in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein als Lehrerfortbildung anerkannt und ist anerkannter Baustein zur Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des Bundesverbandes Leseförderung.

Mehr zur Veranstaltung

AKJ: Programm und Anmeldung

Ein Angebot des BKJ-Mitglieds

Arbeitskreis für Jugendliteratur

Arbeitskreis für Jugendliteratur

Der Arbeitskreis für Jugendliteratur ist der Dachverband der Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland. Sein Ziel ist die Stärkung der Kinder- und Jugendliteratur und der literarästhetischen Bildung von Kindern und Jugendlichen bundesweit. Seit 1955 ist der AKJ für die Findung und Bekanntgabe des Deutschen Jugendliteraturpreises zuständig. Mit den Preisträgerbüchern unterstützt er außerdem Maßnahmen der Leseförderung.

Er bietet bundesweit Seminare und Symposien zu aktuellen Fragestellungen der Kinder- und Jugendliteratur und der Literaturvermittlung an und engagiert sich in der Autor*innen- und Übersetzer*innenförderung. Weiterhin vertritt der AKJ als deutsche Sektion des International Board on Books for Young People (IBBY) die Belange der deutschen Kinder- und Jugendliteratur bei internationalen Kongressen, Wettbewerben und Messen.

Kontakt:

Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V.
Steiner Straße 15, Haus B
81369 München
Telefon +49 (0) 89 - 45 80 80 - 6
Fax +49 (0) 89 - 45 80 80 - 88
Mail info(at)jugendliteratur.org
Web www.jugendliteratur.org

Mehr Termine

Sonntag01Sep.
  • Fortbildung/Workshop
  • Wolfenbüttel

Denn Sie wissen, was sie tun!

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.