1. bkj.de
  2. Termine
  3. Kinder bauen Skulptur des Friedens aus Spielzeugwaffen

Termin

Kinder bauen Skulptur des Friedens aus Spielzeugwaffen

Die Botschaft der Kinder ist klar: Waffen abschaffen, Kriege stoppen. Am 18. Oktober wird in Nürnberg eine Skulptur des Friedens erschaffen, und zwar aus den Spielzeugwaffen aus Plastik, die Kinder in 18 Ländern seit gut einem Jahr gesammelt haben. An der Aktion können sich noch Schulen, Kindertageseinrichtungen, Jugendeinrichtungen und Kinder beteiligen und im Vorfeld gesammelte Spielzeugwaffen an das Spielzeugmuseum in Nürnberg senden. Kinder können am Tag selbst vor Ort an der Skulptur mitbauen.

Die Idee zu dieser Aktion enstand im September 2018 bei der ersten Gipfelkonferenz der Kinder, als ersichtlich wurde, dass die Abrüstung eines der zentralen Themen der versammelten Kinder war.

Der Bau der Skulptur des Friedens ist öffentlich und eingebettet in ein umfangreiches Rahmenprogramm. Jugendliche, Politiker*innen und Künstler*innen melden sich zu Wort mit Reden, Musik, Tanz und Poetry Slam.

Die Aktion und die diesjährige Gipfelkonferenz der Kinder findet unter der Schirmherrschaft des Nürnberger Oberbürgermeisters Ulrich Maly, in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut, dem Büro der Kulturhauptstadtbewerbung Nürnberg, dem Spielzeugmuseum Nürnberg und dem Gostner Hoftheater und dem Papiertheater Nürnberg statt.

Datum

18.10.19

Uhrzeit

10.00 bis 19.00 Uhr

Art der Veranstaltung

Aktionstag

Veranstalter

Papiertheater Nürnberg

Ort

  • Nürnberg

Mehr zur Veranstaltung

Informationen über Aktionstag/Konferenz der Kinder

Mehr Termine

Freitag20Sep.
  • Aktionstag
  • bundesweit

Globaler Klimastreik

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.   Ok