Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik

Termin

Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik

Die Bundesarbeitgemeinschaft Zirkuspädagogik lädt zur jährlichen Fachtagung mit dem Schwerpunkt „Partizipation im Zirkus – Künstlerische Prozesse partizipativ gestalten“.

Die Fachtagung startet am Freitagabend mit einer Open Stage, außerdem wird es eine partizipativ gestaltete Großgruppenperformance mit allen Teilnehmer*innen geben. Dazu gibt es Arbeit- und Austauschgruppen zu BAG-Themen, Best Practice Workshops, theoretische Inputs und Lectures. Einige der Praxis-Workshops werden diesmal von Jugendlichen angeboten.

Am Samstagabend wird die JuKo eine Fishbowl leiten, in der Jugendliche darüber sprechen, was Wünsche und Bedürfnisse von Jugendlichen in künstlerischen Prozessen sind. Am Sonntagerwartet die Teilnehmer*innen dann wie immer die laute und die leise Mitgliederversammlung.

Datum

16.02.24 – 18.02.24

Art der Veranstaltung

Fachveranstaltung

Veranstalter

Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik

Ort

  • Fritz Henßler Haus – Haus der Jugend
  • Geschwister-Scholl-Str. 33-37
  • 44135
  • Dortmund

Kosten

25,00 Euro bis 190,00 Euro, je nach Kategorie, siehe Link für Details

Anmeldefrist

keine Angabe, Buchung nur noch ohne inkludierte Übernachtung möglich

Mehr zur Veranstaltung

Anmeldung, Kosten und Programm

Dies ist eine Veranstaltung von BKJ-Mitglied:

Bundesarbeitsgemeinschaft Zirkuspädagogik

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Zirkuspädagogik fördert die Zirkuspädagogik, insbesondere in der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Erwachsenenbildung. Sie fördert den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Zirkusorganisationen und Zirkuspädagogen*innen mit verschiedenen Methoden in unterschiedlichen Themengebieten und Formaten. Dies geschieht unter anderem durch gegenseitige Informationen, Erfahrungsaustausch, regionale, nationale und internationale Vernetzung, Vertretung gemeinsamer Interessen gegenüber der Öffentlichkeit und zuständigen Behörden, gemeinsame Maßnahmen, Qualifizierung und Ausbildung. Die Nachfrage nach Zirkusangeboten in der kulturellen Jugendbildung wächst stetig. Die BAG reagiert auf den wachsenden Bedarf durch Qualitätsentwicklung. Sie entwickelt Aus- und Fortbildungsgänge und unterstützt den Aufbau einer bundesweiten Struktur zur Aus- und Weiterbildung. Sie fördert zudem die Zusammenarbeit der bestehenden und den Aufbau weiterer Landesverbände.

Aktivitäten

Zirkus gestaltet Vielfalt
Das Förderprogramm der BAG im Rahmen von Kultur macht stark ermöglicht deutschlandweit Zirkusprojekte für Kinder und Jugendliche, die sonst wenig Zugang zu solchen Angeboten haben und für die dies ein erster Zugang zu Kunst und Kultur ist.
www.zirkus-vielfalt.de

Neustart Kultur im Circus
Das Förderprogramm im Auftrag der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien ermöglicht Zirkuseinrichtungen pandemiebedingte Investitionen. Das Programm fördert Bildungseinrichtungen wie auch traditionelle und zeitgenössischen Zirkusunternehmen.
www.neustart-kultur-zirkus.de

Kontakt

Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Zirkuspädagogik e. V.
Rappenhof 1
74417 Gschwend
Telefon +49 (0) 79 72 - 93 44 30
Mail info(at)bag-zirkus.de
Web www.bag-zirkus.de

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.