1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. Alle da?! – Für Vielfalt in der Kulturellen Bildung in Baden-Württemberg

Termin

Alle da?! – Für Vielfalt in der Kulturellen Bildung in Baden-Württemberg

Wie erreicht die Kulturelle Bildung mit ihren Angeboten ALLE Kinder und Jugendlichen, unabhängig von ihren körperlichen oder geistigen Fähigkeiten und ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft? Welche Bedingungen brauchen inklusive kulturelle Projekte? Wo gibt es immer noch Hemmnisse und Vorurteile?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Programm „Alle da?!“, in dem seit zweieinhalb Jahren über 40 verschiedene inklusive kulturelle Projekte in ganz Baden-Württemberg durchgeführt wurden. Darüber hinaus beleuchteten fünf Qualifizierungen für Haupt- und Ehrenamtliche der kulturellen Bildung verschiedene Aspekte gelingender inklusiver Arbeit.

Beim Fachtag in Stuttgart sollen die Potentiale und Herausforderungen für eine inklusive kulturelle Bildung ausgelotet werden. Neben einer Podiumsdiskussion mit Akteur*innen aus Politik und Kultur und der Vorstellung von inklusiven kulturellen Projekten erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich in Workshops mit verschiedenen Aspekten inklusiver Kulturarbeit auseinanderzusetzen. Engagierte aus Kunst, Kultur, Sozialem und Politik können ihr Wissen vertiefen und Erfahrungen austauschen. Der Tag blickt zurück auf das, was das Programm „Alle da?!“ in den letzten drei Jahren erreicht hat und richtet den Blick gleichzeitig nach vorne: Was muss verändert werden, damit wirklich alle an kulturellen Bildungsprojekten teilnehmen können?

Datum

11.03.20

Art der Veranstaltung

Fachtag

Veranstalter

LKJ Baden-Württemberg

Ort

  • Hospitalhof Stuttgart
  • Büchsenstraße 33
  • 70174
  • Stuttgart

Kosten

35,00 Euro, inkl. Verpflegung; 17,50 Euro ermäßigter Beitrag.

Anmeldefrist

21. Februar 2020

Mehr zur Veranstaltung

Programmflyer

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg

Als Dachverband vertritt die LKJ Baden-Württemberg die politischen Interessen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung auf Landesebene. Sie formuliert fachlich-politische Positionen und ist Ansprechpartner der Landesregierung. Mit großer Resonanz initiiert die LKJ Modellvorhaben und führt zahlreiche kulturelle Projekte an Schulen und außerschulischen Einrichtungen durch. Die Förderung von Kooperation und Vernetzung ist dabei von großer Bedeutung. Die LKJ ist auch Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Kultur (FSJ Kultur) in Baden-Württemberg.

Kontakt

LKJ Baden-Württemberg e. V.
Rosenbergstraße 50
70176 Stuttgart
Telefon +49 (0) 7 11 - 95 80 28 10
Fax +49 (0) 7 11 - 95 80 28 99
Mail info(at)lkjbw.de
Web www.lkjbw.de

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.