Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. Aktionswerkstatt „Tandem Tanz & Schule“

Termin

Aktionswerkstatt „Tandem Tanz & Schule“

Wie lassen sich die darstellenden Künste an Schulen verankern? Im Rahmen der Tanzplattform 2024 findet die „Aktionswerkstatt Tandem Tanz & Schule – Ein übertragbares Modell für die verbindliche Implementierung der Darstellenden Künste in Schulen?“ statt.

Das Ziel ist die Entwicklung eines Modells zur verbindlichen Integration der Darstellenden Künste in Schulen. Die Initiative „Tandem Tanz & Schule“ strebt nachhaltige Verankerung von Tanz in Schulen und Ganztag an.

Die Aktionswerkstatt bietet die Möglichkeit, mit Expert*innen aus Kultur und Bildung Herausforderungen und Chancen zu diskutieren. Das Programm erstreckt sich über drei Tage mit einer Präsentation der Entwürfe am Sonntag für kommunale Akteur*innen aus Baden-Württemberg. Der Veranstaltungsort ist das Museum für Neue Kunst in Freiburg.

Das detaillierte Programmwird ab Mitte Januar 2024 auf der Website von Aktion Tanz veröffentlicht.

Die Veranstaltung wird durch die Förderung des Zentrums für Kulturelle Teilhabe Baden-Württemberg (ZfKT) ermöglicht.

Datum

23.02.24 – 25.02.24

Uhrzeit

Beginn: 17.00 Uhr (23. Februar 2024), Ende: 14.30 Uhr (25. Februar 2024)

Art der Veranstaltung

Fachveranstaltung

Veranstalter

Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e. V., Theater Freiburg, Museum für Neue Kunst

Ort

  • Museum für Neue Kunst
  • Marienstraße 10A
  • 79098
  • Freiburg im Breisgau

Download

Details und Anmeldung

Mehr zur Veranstaltung

„Aktionswerkstatt Tandem Tanz & Schule"

Dies ist eine Veranstaltung von BKJ-Mitglied:

Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft

Ziel von Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft ist es, allen gesellschaftlichen Gruppen Zugang zum Tanz als individuelle Ausdrucks- und zeitgenössische Kunstform zu ermöglichen und ihn als selbstverständlichen Bestandteil Kultureller Bildung in die Kultur- und Bildungslandschaft einzubinden. Im Fokus der Arbeit von Aktion Tanz steht die Qualitätsentwicklung und -sicherung der Vermittlung von Tanzkunst mit dem Fokus auf Diversität, Inklusion und Partizipation.

Den Tanz als Kunstform weiter zu stärken und in der Gesellschaft zu verankern, ist seine zentrale Aufgabe. Er unterstützt Akteur*innen, die sich für die Tanzkunst einsetzen und zivilgesellschaftliches Engagement zeigen. Dabei konzentriert sich die Arbeit nicht (mehr) ausschließlich auf den Bereich Schule und Kinder und Jugendliche, denn das Spektrum des Betätigungsfeldes hat sich deutlich erweitert: Tanzvermittlungsprojekte finden schon seit einigen Jahren mehr und mehr an Kindertagesstätten, Jugendeinrichtungen, Seniorenheimen, kulturellen Bildungsstätten und in diversen anderen – auch generationsübergreifenden – Kontexten statt.

Aktivitäten

Chance Tanz
Das Förderprogramm von Aktion Tanz im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ ermöglicht deutschlandweit tanzkünstlerische Projekte unter professioneller Leitung von Tanzkünstler*innen oder Pädagog*innen für Kinder und Jugendliche, die bisher wenige Zugänge zu Kunst und Kultur hatten.
www.chancetanz.de

Kontakt

Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e. V.
Im Mediapark 7
50670 Köln
Telefon +49 (0) 221 - 27 64 21 38
Mail info@aktiontanz.de
Web www.aktiontanz.de

  • Schule

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.