Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen

Termin

5. Deutscher EngagementTag

Unter Beteiligung der BKJ und unter dem Titel „Grenzenlos engagiert – Zivilgesellschaftliches Engagement in Zeiten von Umbrüchen und Aufbrüchen“ findet der 5. Deutsche EngagementTag online statt. Am Vorabend der Veranstaltung wird der Deutsche Engagementpreis verliehen.

In der Workshoprunde am Nachmittag des ersten Veranstaltungtags geht es um die Themen: Junges Engagement im digitalen Zeitalter, Engagierte Städte, Auswirkungen der Corona-Krise auf die digitale Transformation in der Zivilgesellschaft, Engagement für Bildung in lokalen Bildungsnetzwerken, nachhaltige Entwicklung, Europa und Jugend, Ursache und Wirkung rechter Hetze im lokalen Raum, von der Bürgerrechtsbewegung zur Zivilgesellschaft.

Die Workshoprunde 4 „Gemeinsam engagiert für Bildung: Potenziale und Herausforderungen von lokalen Bildungsnetzwerken“ wird von Kerstin Hübner (BKJ) moderiert. Impulsbeiträge kommen von Dr. Anika Duveneck, Freie Universität Berlin – Institut Futur, Markus Lindner, Leiter der Transferagentur für Großstädte bei der Deutschen, Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), Mareike Jung, Bundesnetzwerk bürgerschaftliches Engagement (Geschäftsstelle), Martin Nanzig, Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e. V.

 

 

 

Datum

03.12.20 – 04.12.20

Uhrzeit

3. Dezember ca. 11.00 bis 16.00 Uhr; 4. Dezember ca. 9.00 bis 12.00 Uhr

Art der Veranstaltung

Tagung

Veranstalter

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Ort

  • Online

Mehr zur Veranstaltung

Programm

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.