Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Termine
  3. 4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

Termin

4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

Der 4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit vom 16. bis 18. September 2024 in Potsdam steht ganz im Zeichen der Vielfalt der Kinder- und Jugendarbeit und des Austausches der Fachkräfte, die sich für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen.

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit ihrem Landesverband, der LKJ Brandenburg, mit einem Infostand vor Ort. Darüber hinaus betrachten Wybke Wiechell (BKJ-Vorstandsmitglied), Anja Schütze (BKJ, Programm Frewilligendienste Kultur und Bildung) und Dörte Nimz (LAG Kinder- und Jugendkultur Hamburg) in ihrer gemeinsamen Fachveranstaltung Transformation – Prozess und (k)ein Ende? Inklusion, Diversität und Anti-Diskriminierung in der Organisationsentwicklung“ einrichtungs-, verbands- und programmbezogen die Gelingensbedingungen für ganzheitliche Transformationsprozesse.

Dabei werden Widerstände veranschaulicht und die Grenzen einer machtkritischen Organisationsentwicklung aufgezeigt. Schließlich wird der Frage nachgegangen, ob und wie eine umfassende Transformation auch und gerade in Zeiten knapper Kassen zu leisten ist.

Über den 4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit

Der 4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit wird veranstaltet durch den Forschungsverbund DJI/TU Dortmund, den Fachverband Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V. und die Stadt Potsdam. Regionale Mitorganisatoren sind der Landesjugendring Brandenburg e.V. (LJR), das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) und die Stiftung SPI - Geschäftsbereich Niederlassung Brandenburg. Der Kongress wird durch das Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit unterstützt.

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist Mitglied im Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit und engagiert sich im Sprecherkreis. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern wird sie beim Kongress vertreten sein.

Fördergeber des 4. Bundeskongresses Kinder- und Jugendarbeit sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS).

Datum

16.09.24 – 18.09.24

Art der Veranstaltung

Fachveranstaltung

Veranstalter

Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit, Forschungsverbund DJI/TU Dortmund, Fachverband Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit Brandenburg e. V. und Stadt Potsdam

Ort

  • Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam
  • Potsdam

Kosten

kostenfrei

Anmeldefrist

31. August 2024

Mehr zur Veranstaltung

Programm und Details auf der Website zum Bundeskongress

    BKJ-Inhalt

    Diese Seite teilen:

     

    Gefördert vom

    Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.