BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:PHP METHOD:REQUEST BEGIN:VEVENT DTSTART:20191014T111300 DTEND:20191016T111300 DESCRIPTION:Künstler*innen und Kulturschaffende, die gerne inklusiv arbeiten möchten, können sich dem Thema durch eine Qualifizierung annähern. Innerhalb von drei Tagen vermitteln verschiedene Module praxisrelevante Besonderheiten für die Arbeit mit inklusiven Gruppen. Die Qualifizierung vermittelt praktische Methoden und theoretisches Wissen für die Planung und Organisation von inklusiven kulturellen Projekten und befähigt die Teilnehmenden dazu, aktiv inklusive Prozesse anzustoßen und in Zukunft inklusiv zu arbeiten. Konkrete Themen sind: Der Anti-Bias Ansatz Ansätze der Theaterpädadogik und inklusiven Medienpädagogik Einblicke in die Finanzierungsmöglichkeiten von inklusiven Projekten Zielgruppen Die Qualifizierung richtet sich an Organisatorinnen und Organisatoren von kulturellen Bildungsangeboten, haupt- und ehrenamtliche Kulturpädagoginnen und Kulturpädagogen sowie Künstlerinnen und Künstler. Teilnahme. SUMMARY:Prozessbegleitung für Inklusion in der kulturellen Bildung LOCATION:Tagungshotel am Schlossberg\, Hildrizhauser Str. 29\, 71083\, Herrenberg UID:75 SEQUENCE:0 DTSTAMP:20190920T005623 END:VEVENT END:VCALENDAR