BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:PHP METHOD:REQUEST BEGIN:VEVENT DTSTART:20201112T130700 DESCRIPTION:Teilhabegerechtigkeit ist ein wesentliches Ziel kultureller Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Umsetzung bringt in der sozialen Praxis jedoch nicht wenige Herausforderungen mit sich. Einerseits gilt es, bestimmte Zielgruppen gezielt zu empowern, andererseits birgt diese Herangehensweise die Gefahr der Stereotypisierung und Stigmatisierung. Wie kann ein Zugang zu Kultureller Bildung, der die gesellschaftliche Vielfalt im Blick behält, aussehen? Und wie können sich Bildungsakteur*innen hier gleichberechtigt unterstützen und voneinander lernen? Der Fachtag möchte sich den vielfältigen Bedürfnissen unterschiedlichster Zielgruppen in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung widmen und gemeinsam mit Akteur*innen aus Theorie und Praxis diskutieren. Dabei steht die Vermittlung theoretischer Grundlagen einer sensiblen Gestaltung im Umgang mit Diversität in der Kinder- und Jugendarbeit ebenso im Vordergrund wie der Austausch über praktische, aber auch politische Gelingensbedingungen. Es werden u. a. Einblicke in die frühkindliche und rassismuskritische kulturelle Bildungsarbeit ermöglicht sowie Grundlagen der intersektionalen und inklusiven Pädagogik vermittelt. Der Fachtag richtet sich insbesondere an kulturelle Bildner*innen und andere Vertreter*innen aus Projekten der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. SUMMARY:Kultur.Bildung.Diversität. Über die Bedeutung vielfaltsbewusster Bildung in der kulturellen Praxis LOCATION:\, \, \, Online UID:330 SEQUENCE:0 DTSTAMP:20201101T030004 END:VEVENT END:VCALENDAR