BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:PHP METHOD:REQUEST BEGIN:VEVENT DTSTART:20200314T110100 DTEND:20200315T110200 DESCRIPTION:„Wir machen wunderbare Sachen, aber viel zu wenige wissen davon.“ Das kann man ändern, wenn man eine Kommunikationsstrategie hat! Daran soll in diesem Seminar gemeinsam gearbeitet werden: Wie spreche ich mein Publikum und die Öffentlichkeit an – und wie kann ich meine Ansprache optimieren? Welche Idee meiner künstlerischen Arbeit möchte ich vermitteln – und wie mache ich das? Welche Nische besetze ich, was ist einmalig an meinem Schaffen, welche Marke kann ich setzen – und wie kann ich das nach außen vermitteln? Welche Methoden des Kulturmarketings kann ich einsetzen – und wie schone ich dabei eigene Ressourcen? In diesem Seminar erproben die Teilnehmenden verschiedene Möglichkeiten der öffentlichen Kommunikation. Dazu werden die bisherigen Ansätze analysiert, Texte und Fotos der Teilnehmenden angeschaut und überlegt, wie man all dies optimieren kann. Dabei werden sowohl Printprodukte, Rundfunk und Fernsehen/Video berücksichtigt wie auch verschiedene soziale Medien und andere Möglichkeiten des Internets. Alle Teilnehmenden werden gebeten, Beispiele der eigenen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitzubringen und vorzustellen. Für Fotoexperimente kann eine eigene Kamera mitgebracht werden. Ein eigenes Notebook wäre dafür hilfreich. Das Seminar richtet sich an Akteur*innen des freien professionellen Theaters und des Amateurtheaters. Interessierte aus anderen Bereichen sind natürlich auch herzlich willkommen. SUMMARY:KulturKommunikation – Öffentlichkeitsarbeit für freie Theaterschaffende LOCATION:Forum Gestaltung (Raum 0.05)\, Brandenburger Str. 9\, 39104\, Magdeburg UID:174 SEQUENCE:0 DTSTAMP:20200225T131243 END:VEVENT END:VCALENDAR