BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:PHP METHOD:REQUEST BEGIN:VEVENT DTSTART:20191209T175700 DTEND:20191213T175700 DESCRIPTION:Die Erforschung von Räumen, deren Gesetzmäßigkeiten und Handlungsimpulsen sind Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Positionen. Mittels vielfältiger spielerischer, ästhetischer und gestalterischer Verfahren erkunden Sie in diesem Kurs besondere Orte, gehen auf Spurensuche, um die Sensibilität für Raum, Umgebung und Atmosphäre zu schärfen. Sie gestalten neue Räume der Begegnung mit Konventionen und Sichtweisen und erzählen eine Geschichte im Wechselspiel von Begrenzung und Offenheit. Im Kurs wird Diversität als implizite Grundlage allen Handelns und Gestaltens erforscht und als produktiver Bestandteil kultureller Bildungsmethodik angewendet. Die Frage nach dem eigenen Standpunkt im wörtlichen und übertragenen Sinn begleitet die praktische Arbeit und die theoretische Auseinandersetzung. Wie kann Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung Ausgangspunkt für die eigene Arbeit werden? Wie reflektieren Sie die eigene Position und das Zusammenspiel der Agierenden in diesem Setting? Welche Ansätze, Methoden und Perspektiven ergeben sich dadurch für den Transfer in die eigene kulturelle Bildungspraxis? SUMMARY:Vor_Ort: Diversität in Methoden, Perspektiven und Ansätzen der Kulturellen Bildung LOCATION:\, Küppelstein 34\, 42857\, Remscheid UID:122 SEQUENCE:0 DTSTAMP:20191121T223740 END:VEVENT END:VCALENDAR