1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Service
  3. Widerstehen – sich selbst positionieren No. 17

kubi – Magazin für Kulturelle Bildung

kubi greift spannende und spannungsreiche Themen auf.

Wie spiegeln sich gesellschaftliche Herausforderungen in der kulturpädagogischen Praxis? Welche Positionen und „Schätze“ bringt Kulturelle Bildung ein, um ihnen zu begegnen? Einfache Antworten gibt es nicht. Das Magazin aber bietet fachliche Reflexionen, Denkanstöße und Ideen für Neugierige, Interessierte, Erforschende, für Praktiker*innen, Multiplikator*innen, Unterstützer*innen, für Verbände, Wissenschaft, Politik und Verwaltung.

Themen der nächsten Ausgaben

Heft 18-2020: Bedeutung Kultureller Bildung in ländlichen Räumen

Wie kann das Recht auf gleichwertige Lebensverhältnisse und auf Kulturelle Bildung eingelöst werden? Für welche gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen ist der ländliche Raum ein Seismograf? Gibt es eine spezielle Kultur? Welche Akteure übernehmen Verantwortung?

Erscheint im Januar 2020

Ihre Vorschläge für Themen, Praxisreportagen, Gesprächspartner*innen

Sie haben Vorschläge für Themen, Praxisreportagen, Gesprächspartner*innen? Oder Fragen? Schreiben Sie uns an hallo(at)bkj.de oder rufen Sie uns an (030) 48 48 60-18.

kubi kaufen und abonnieren

Einzelheft

kubi ist als Printausgabe erhältlich. Das Einzelheft kostet 8,00 Euro. ISSN 2627-969X.
Das Einzelheft können Sie hier bestellen.

Abonnement

Sie wollen ein Abonnement abschließen? Schreiben Sie uns an hallo(at)bkj.de. Dann bekommen Sie zwei Ausgaben im Jahr zu 15,00 Euro inkl. Versand.

Erscheinungsweise

kubi erscheint zweimal jährlich.

 

Anzeige schalten

Sie wollen eine Anzeige schalten, eine Postkarte oder einen Flyer in der nächsten Ausgabe beilegen?

Schreiben Sie uns jeweils bis 31. Oktober (für die Januar-Ausgabe) oder bis 30. Juni für die Ausgabe im September an hallo(at)bkj.de oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 30 - 48 48 60-18.

Für BKJ-Mitglieder bieten wir gesonderte Konditionen an. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Susanna M. Prautzsch

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Fon: +49 (0) 30 - 48 48 60 - 18Mail: prautzsch@bkj.de

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.