Leichte SpracheGebärdensprache

Förderung

Wir beraten Sie zu Förderprogrammen, die helfen, kulturelle Bildungspraxis zu finanzieren. Für einzelne Programme können Sie bei uns auch Mittel beantragen.

Künste öffnen Welten

Als Partner im Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) fördern wir Bildungsbündnisse auf lokaler Ebene. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Konzepten und Anträgen. 

Weitere Informationen

Das BKJ-Förderprogramm im Rahmen von „Kultur macht stark“ heißt Künste öffnen Welten. Ziel der Förderung ist es, durch eine Kooperation von mindestens drei Partnern Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern, die benachteiligt und diskriminiert werden. Mit der Förderung können Projekte umgesetzt werden, die jungen Menschen kulturelle Bildungsangebote zugänglich machen, die sie empowern und zu denen sie sonst keinen oder nur wenig Zugang haben. Die Höhe der Förderung liegt zwischen 9.000 und 30.000 Euro im Jahr.

Aktuell gibt es keine Möglichkeit eine Projektidee einzureichen. Wenn Sie über die nächste Möglichkeit (voraussichtlich Mitte 2021), eine Projektidee einzureichen, informiert werden wollen, dann nutzen Sie unseren Informationsservice für zukünftige Ausschreibungen.

Detailierte Informationen finden Sie auf der Website „Künste öffnen Welten“.

Kontakt

Internationaler Austausch

Wenn Sie internationale kulturelle Jugend- oder Fachkräfte-Begegnungen durchführen möchten, begleiten wir Sie beim Konzept und bei der Antragstellung. Die Förderbedingungen, die Höhe der Förderung und die Antragsfristen unterscheiden sich je nach Fördergeber und Zielregion.

Weitere Informationen

Kontakt

Rolf Witte

Leitung Kulturelle Bildung International

Telefonnummer: +49 (0) 21 91 - 93 48 2 - 58
E-Mail-Adresse: witte(at)bkj.de

Fonds Soziokultur und Stiftung Deutsche Jugendmarke

Der Fonds Soziokultur unterstützt zeitlich befristete und modellhafte soziokulturelle Projekte im gesamten Bundesgebiet. Die Stiftung Deutsche Jugendmarke unterstützt Vorhaben anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit überregionaler oder bundesweiter und modellhafter bzw. innovativer Bedeutung. Beide Programme sind wichtige bundesweite Fördermöglichkeiten (unter anderem) für Projekte der Kulturellen Bildung. Die BKJ ist Mitglied in beiden Förderinstitutionen.

Aktuelle Ausschreibungen

Hinweise auf aktuell ausgeschriebene Förderprogramme von Dritten, welche für die Finanzierung Kultureller Bildungspraxis in Frage kommen, finden Sie auf unserer Nachrichten-Seite in der Kategorie „Förderung“

Auch die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) informiert über aktuelle Förderprogramme für Vereine und andere gemeinnützige Organisation in einer Förderdatenbank.

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.