Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
STUDIEN >>

Fragestellungen in der Kulturellen Bildung werden in den Studien der BKJ wissenschaftlich bearbeitet. Empfehlungen und Qualitätskriterien zeigen auf, woran sich gute Praxis Kultureller Bildung erkennen lässt, was sie ausmacht bzw. worauf zu achten ist, um sie umzusetzen.


Freiwilliges Engagement in Kultur. Sonderauswertung des Freiwilligensurveys 2014

Wer sind die Menschen, die sich in Kultur engagieren, welche Motive haben sie, welche Aufgaben übernehmen sie und wie verhält es sich mit den organisationalen Rahmenbedingungen? Und wie kann freiwilliges Engagement in Kultur für alle unter den Gesichtspunkten von Inklusion und Diversität möglich gemacht werden?

Denn deutlich wird in der Sonderauswertung auch, dass sich am meisten Personen mit Hochschulabschluss und ältere Menschen in Kultur engagieren. Und das scheint nicht am mangelnden Interesse zu liegen. Passgenauere und weniger voraussetzungsreiche Engagementmöglichkeiten, z. B. auch kombiniert mit Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten, könnten zu einer inklusiven Öffnung von Kultureinrichtungen durch Engagement sowie zur „Nachwuchsgewinnung" beitragen. Diese Empfehlungen für Vereine, Verbände und Kultureinrichtungen sowie die zentralen Ergebnisse zum Engagement in Kultur und Musik sind in der Sonderauswertung des Freiwilligensurveys 2014 nachzulesen.

Dr. Mareike Alscher hat im Auftrag der BKJ die Sonderauswertung des Freiwilligensurveys 2014 zum Engagement in Kultur und Musik erstellt.

Weitere Informationen

Die Publikation ist nur als Download verfügbar [ PDF-Dokument | 40 Seiten | 1,9 MB ]

> Fachtag „Inklusion, Diversität und Engagement in der Kultur“

Dossier: Freiwilliges Engagement

Freiwilligensurvey 2014 - Langfassung [als PDF | 2,9 MB ]

Freiwilligensurvey 2014 - Zusammenfassung [als PDF | 211 KB ]


Expertise „Qualität Kultureller Bildung in Kindertagesstätten und in Kooperationen mit Kindertagesstätten“

In ihrer qualitativ angelegten Expertise analysieren Prof. Dr. Michael Obermaier und Prof. Dr. Thorsten Köhler zehn herausragende Kulturprojekte für Kinder in Kindertagestätten. Gerade für die Kulturelle Bildung setzt diese Außenperspektive wichtige Impulse zur fachlichen, strukturellen und auch politischen Weiterentwicklung von Kultureller Bildung in Kindertagestätten und in Kooperationen und zeigt interessante Implementierungsansätze auf.

Weitere Informationen

Obermaier, Michael; Köhler, Thorsten (2018). Expertise „Kulturelle Bildung in Kindertagesstätten und in Kooperationen“. Im Auftrag der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Köln.

als PDF zum Download [ PDF | 33 Seiten | 448 KB ]


Expertise „Qualifizierungen zu Kooperativität und Interprofessionalität im Schnittfeld Kultur und Schule“

Vielfältig, aber ungenügend, so lautet das Ergebnis der Expertise von Dr. Helle Becker. Sie hat die Verbreitung, Zielrichtung, Zielgruppen und Konzepte von Qualifizierungsangeboten für die Zusammenarbeit zwischen Trägern der außerschulischen kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Schulen untersucht.

Weitere Informationen

Becker, Helle (2017). Expertise „Qualifizierungen zu Kooperativität und Interprofessionalität im Schnittfeld Kultur und Schule. Konzepte, Angebote“. Im Auftrag der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Essen.

Die Zusammenfassung gibt es als PDF zum Download über diesen Link.


nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Musikschulkongress 2019
17.05.2019–19.05.2019 - Berlin
Über 1.500 Fachbesucher*innen erwartet der Verband deutscher...

Demonstrationen für ein solidarisches, nachhaltiges und friedliches Europa
19.05.2019 12:00 - 00:00 Bundesweit
Die BKJ ruft gemeinsam mit dem Deutschen Kulturrat zur Teiln...
BKJ Logo

Fortbildung: „Intercultural Learning for Absolute Beginners”
20.05.2019–24.05.2019 - Oslo (Norwegen)
Die von Erasmus+ und Bufdir (Norwegisches Direktorat für Kin...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz