1. bkj.de
  2. Publikationen

Publikationen

In unseren Magazinen, Arbeitshilfen, Studien, Positionspapieren und in der Schriftenreihe Kulturelle Bildung finden Sie Grundlagen, Konzepte, Reflexionen und Anregungen für Theorie und Praxis der Kulturellen Bildung.

Auswahl eingrenzen

Literarische Selbstinitiation

Literarische Selbstinitiation

Grundlagen einer biografieorientierten Literaturdidaktik

Die biografieorientierte Literaturdidaktik richtet sich an Menschen in lebensgeschichtlichen Übergangssituationen, indem sie Wege der Selbstinitiation aufzeigt. Sie wurde auf der Grundlage erzählender...

Damaris Nübel (2018)

Forschendes Theater in Sozialen Feldern

Forschendes Theater in Sozialen Feldern

Theater als Soziale Kunst III

Forschen mit performativen Künsten in und an der Gesellschaft hat Konjunktur. Die Idee von Forschendem Theater stellt die traditionelle Grenze zwischen Kunst und Wissenschaft, Theorie und Praxis auf...

Melanie Hinz, Micha Kranixfeld, Norma Köhler, Christoph Scheurle (2018)

Kulturelle Jugendbildung in Offenen Settings

Kulturelle Jugendbildung in Offenen Settings

Praxis, Theorie und Weiterbildung

Wer mit jungen Menschen in Offenen Settings arbeitet, begegnet Gruppen mit vielfältigen kulturellen Praxen - in Jugend- und Kulturzentren, in Kulturinitiativen und im Lernraum Stadt. Die Diversität...

Elke Josties, Stefanie Kiwi Menrath (2018)

Subjekt – Spiel – Raum

Subjekt – Spiel – Raum

Eine multimodale Interaktionsanalyse performativer Selbstdarstellung im schulischen Theaterraum

Wie wird Selbstdarstellung interaktiv hergestellt? Und unter welchen Bedingungen eröffnen Selbstdarstellungsprozesse einen ‚Subjekt-Spiel-Raum‘, der Selbst-Bildung ermöglicht? Zur Beantwortung dieser...

Barbara Meißner (2018)

Diese Seite Teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.   Ok