Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Visionen entwickeln und Umsetzungsschritte definieren mit Bildender Kunst

Publikation

Visionen entwickeln und Umsetzungsschritte definieren mit Bildender Kunst

24.01.20

Titelbild Werkzeug Visionen entwickeln und Umsetzungsschritte definieren mit Bildender Kunst der BKJ

Die Methode „Palast der Visionen“ macht Vorschläge, wie Schulentwicklungsprozesse nach dem Prinzip des Ästhetischen mit Ansätzen der Bildenden Künste gelingen können. In dieser Übung werden temporäre
Räume gestaltet: ein Palast der Visionen. Visionen entstehen und ziehen vorbei, einige auserwählte Ideen werden festgehalten und ausgestellt. In Teamgesprächen werden die zukunftsorientierten Vorschläge reflektiert, selektiert, erweitert und zu Zielen konkretisiert. Erste Konzeptionsschritte für eine Umsetzung werden erarbeitet.

Zielgruppen: Schulleitungen, Lehrer*innen, Kulturbeauftragte*r, Kultur(steuer)gruppe, Schüler*innen, Eltern, Pädagog*innen, kulturelle Bildungspartner in Einsteiger-Schulen und erfahrenen Schulen. Für 10–60 Personen.

Funktionen/Einsatzmöglichkeiten: Vision und Zielentwicklung, Konzeptionsschritte für eine Umsetzung erarbeiten, Rahmenbedingungen für eine Umsetzung benennen, Teamentwicklung fördern

Umsetzung: Die Methode eignet sich für einen pädagogischen Tag, schulinterne Lehrerfortbildungen, intersystemische Fortbildung von Schule und kulturellen Bildungspartnern, Projektwochen etc. Der Prozess wird von ein bis zwei  Personen angeleitet und sollte von einem*r externen Prozessbegleiter*in moderiert werden.

Zeitumfang/Arbeitsaufwand: 8 Stunden individuell kürzbar

Raumanforderungen: Ein der Gruppengröße entsprechend großer Raum, ohne Stühle und Tische, oder ein Außenraum
Material/Technik: Große Folien aus dem Baumarkt, Klebeband, Paketband, Stäbe, Schnüre, Klammern, Stoffe,  Zollstöcke, Leitern, selbsttrocknende Modelliermasse oder Ton, Holzbretter als Unterlage, Tücher für die Reinigung der Hände, große Post-Its, Zettel, Zeichenstifte, Edding, Tape

Das PDF des Werkzeugs kann kostenfrei heruntergeladen werden.

Vollständiger Titel

Visionen entwickeln und Umsetzungsschritte definieren mit Bildender Kunst

Autor*innen

Brigitte Dietze

Herausgeber*innen

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)

Reihe

Werkzeug

Ort

Berlin

Jahr

2019

Seitenzahl

4

Hinweis

Dieses Werkzeug ist im Rahmen des Projekts „Kreativpotentiale und Lebenskunst NRW“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) entstanden. Gefördert wurde das Projekt vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und von der Stiftung Mercator (2014–2019).

  • Schule

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.