Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de

Das Shakespeare-Game

Das Projekt „Shakespeare-Game“ verbindet klassische kulturelle Inhalte und Gamification. Elf Jugendliche entwickeln und spielen Theaterszenen, überlegen sich Denkaufgaben und „bauen“ dann mittels einer App ein digitales Spiel.

Verschiedene Orte in der Stadt Neuss sind Teil der digitalen Schnitzeljagd: Romaneum, Stadtbibliothek, Off-Theater und das natürlich das Globe-Theater, denn schließlich bestimmen dieses Theater und das Neusser Shakespeare-Festival die Thematik des Spiels. Seit 1991 steht auf der Neusser Rennbahn ein Nachbau von Shakespeares Globetheater und jedes Jahr im Sommer werden dort die Stücke des elisabethanischen Meisters zum Leben erweckt.

Passend zu den vier besuchten Orten denken sich die Jugendlichen entsprechende Szenen aus und stellen sie an den jeweiligen Orten dar. Jede Szene erzählt nicht nur etwas über den Ort, an dem sie sich befinden, sondern beinhaltete auch die Information über die nächste Station. Somit entdecken die Jugendlichen das Potenzial ihrer Ausdrucksmöglichkeiten in sich und zeigen gleichzeitig anderen jungen Menschen, welche Stationen die Stadt ihnen im kulturellen Bereichen bietet.

Dabei wird ein spielerischer Ansatz gewählt: Spiel/Gamification ist eine alte Kulturtechnik, die in allen Kulturen vorhanden ist und die Sprachbarrieren und Generationsgrenzen überwinden helfen kann. Der Ansatz ...

  • ermöglicht das Erschließen und Bearbeiten komplexer kultureller Inhalte,
  • schafft einer starken Verbindung zur eigenen Lebensrealität,
  • verbindet Lernen, Kommunikation und Spaß,
  • vermittelt soziale Kompetenzen aufgrund der gemeinsamen Spielentwicklung,
  • trägt zu durch die Kombination von Gruppenarbeit und Unterstützung durch die Spielleiter*innen zur Sprachförderung bei.

Das Projekt wurde von allen Beteiligten als äußerst positiv und förderlich eingestuft. Die Kombination aus Theaterspiel und Game-Entwicklung, also von kreativem Prozess und logischem, lösungsorientierten Denken, funktionierte nach Einschätzung der Projektverantwortlichen sehr gut. Durch die Einbeziehung der den Jugendlichen so vertrauten digitalen Medien (Tablets, Handys) gelang es spielerisch – im wahrsten Sinne des Wortes – die Jugendlichen dazu zu bewegen, sich mit kulturellen Inhalten zu beschäftigen. So haben sie Figuren aus Shakespeares Stücken kennengelernt und sich mit deren Charakter und literarischer Sprache auseinandergesetzt.

Das Projekt-Konzept ist auf andere Themen übertragbar und bietet deshalb vielfältige Ansatzpunkte für die Kulturelle und die politische Bildung.

Beteiligte Partner

Das „Shakespeare-Game“ wurde konzipiert und durchgeführt von Christoph Deeg, Berater und Speaker in den Bereichen digital-analoge Gesamtstrategien, Gamification/Game-Based-Strategies sowie Social Media-Risk und Digital Risk (u. a. für das Goethe-Institut), Bardia Rousta, Theaterpädagoge BuT (Regisseur und Schauspiellehrer) u. a. am Off-Theater Neuss, Schauspielschule Siegburg, Comedia Köln) und Ursel Hebben, Fachbereichsleiterin Kultur an der VHS Neuss.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit der Volkshochschule der Stadt Neuss, des Off-Theaters e. V., des Jugendamts der Stadt Neuss (Jugendzentrum Geschwister-Scholl-Haus), des Sozialamts der Stadt Neuss (städtische Übergangswohnheime für Flüchtlinge) und des Lernzentrums Novaesium. Diese Einrichtungen bilden ein Bündnis innerhalb des Programms „Kultur macht stark. talentCAMPus“ des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e. V.

Ort

Neuss (Nordrhein-Westfalen)

Zeitraum

Das Projekt fand innerhalb einer Woche in den Osterferien 2017 statt.

Förderer

Die Woche wurde im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. talentCAMPus“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands aus Mitteln des Bundesministeriujs für bildung und Forschung gefördert.

Ansprechpartnerin

Stadt Neuss – Volkshochschule
Ursel Hebben
Fachbereichsleiterin
0 21 31.90 41 51
vhs(at)stadt.neuss.de

Weitere Informationen

Film zum Projekt von Jürgen Hille auf YouTube

VHS Neuss


nach oben | zurück

/// TERMINKALENDER


White Ravens Festival
14.07.2018–19.07.2018 - München
Kinder- und Jugendbuch-Autor*innen aus dem In- und Ausland w...

Info-Veranstaltung „Kultur macht stark“ in Freiburg
24.07.2018 09:00 - 17:00 Freiburg (Breisgau)
Als Beratungsstelle für das Förderprogramm „Kultur macht sta...

mu:v-Camp

Auf Schloss Weikersheim findet das fünfte mu:v-Camp der Jeun...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz