Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen

Nachricht

Vielfalt leben in Europa

31.08.20

Die Ingeborg und Eberhard Beckherrn Stiftung hat den Einsendeschluss für ihren Wettbewerb „Vielfalt leben in Europa“ verlängert: Wettbewerbsbeiträge können jetzt noch bis zum 31. Oktober 2020 eingereicht werden.

Gesucht werden Dokumentationen von deutsch-polnischen Jugendbegegnungen, die sich schwerpunktmäßig mit den Themen „Vielfalt leben in Europa“ bzw. „Freiheit“, „Demokratie“ oder „Achtung der Menschenrechte auch gegenüber Minderheiten“ beschäftigt haben.

Die Stiftung zeichnet besonders gelungene Dokumentationen mit einem Jugendförderpreis aus. Teilnehmen können Jugendgruppen und Schulklassen, die zwischen Januar 2019 und März 2020 eine deutsch-polnische Jugendbegegnung zu einem der genannten Themen durchgeführt haben. Zu gewinnen gibt es bis zu fünfmal 500 Euro.

Frist

31. Oktober 2020

Weitere Informationen

Jugendförderpreis „Vielfalt leben in Europa“

Mehr Nachrichten

  • 28.09.20
  • Wettbewerb

Zukunftspreis für Kulturpolitik „Kulturgestalten“

Mit dem Preis „Kulturgestalten“ soll erstmals im Mai 2021 herausragende Praxis zukunftsweisender Kulturpolitik in Deutschland ausgezeichnet werden. 

Die

 ...

  • 23.07.20
  • Wettbewerb

Preis für digitale Kulturelle Bildung

Mit „KULTURLICHTER – Deutscher Preis für kulturelle Bildung“ sollen innovative Projekte und -ideen gefördert werden, die digitale Formate und Instrumente zur

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.