Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Themenfeld „Kinder & Künste“ mit neuen Beiträgen – weitere sind willkommen

Nachricht

Themenfeld „Kinder & Künste“ mit neuen Beiträgen – weitere sind willkommen

13.10.21

Logo Kulturelle Bildung Online

Um die frühkindliche Kulturelle Bildung zu stärken, hat kubi-online das neue Themenfeld „Kinder & Künste“ eingerichtet. Nutzer*innen der Wissensplattform können somit leichter den Zugang zu den unterschiedlichsten Theorie- und Praxisdiskursen frühkindlicher Kultureller Bildung finden und die Wissensplattform kann dem Handlungsfeld der „Kulturellen Bildung von Anfang!" mehr Bedeutung geben.

Die Autor*innen diskutieren über Zugänge zur Kunst für die Allerkleinsten, über Bildungsqualitäten ästhetischer Erfahrungen für diese Altersgruppe und Chancen von Kooperationen mit Kunst und Kultur. Sie positionieren sich zur Spezifik von Konzepten und Herausforderungen einer frühkindlichen Kulturellen Bildung in den unterschiedlichen künstlerischen Sparten und an den verschiedenen Orten von Bildung und Kultur.

Aktuell sind bereits erschienen sind:

  • Musiktheater für junges Publikum in Deutschland – Zwischen traditioneller Oper und postdramatischen Erzählformen von Christiane Plank-Baldauf
    Musiktheater für junges Publikum hat sich zu einem zentralen Genre im aktuellen Theaterbetrieb entwickelt und gilt als wichtiger Bestandteil Kultureller Bildung. Der Beitrag widmet sich neben einem historischen Überblick über die Entstehung des Musiktheaters für junges Publikum v. a. aktuellen dramaturgischen Erzählkonzepten und bringt diese in einen Zusammenhang mit den wechselnden institutionellen, kultur- und bildungspolitischen Erwartungen an dieses Genre.
  • Kunst und ästhetisch-bildnerisches Tun im Elementarbereich von Sidonie Engels  (2021)
    Frühe Kulturelle Bildung rückt immer mehr in den Fokus der allgemeinen Aufmerksamkeit. Es steht an, das Feld aus der Perspektive der einzelnen Sparten genauer in den Blick zu nehmen. In Bezug auf Bildende Kunst und ästhetisch-bildnerisches Tun liefert der Beitrag eine Bestandsaufnahme und bietet Anstöße zur Diskussion.
  • Kindorientierte Vermittlung im Museum. Zum Beispiel: ein mittelalterliches Reliquiar von Bettina Uhlig und Carolin Pauke
    Wie können Kinder historische Kunst, deren Herkunft außerhalb ihrer Lebenszusammenhänge liegt, verstehen lernen? Und welches Bildungspotenzial bieten diese Artefakte? Der Beitrag regt zur Diskussion einer kindorientierten Kulturvermittlung an und vermittelt konzeptionelle Grundlagen zur Kunstrezeption mit Kindern.
  • Elementare Musikpädagogik. Zur Theorie und Praxis einer Disziplin Kultureller Bildung von Michael Dartsch  (2021)
    Was kennzeichnet die Elementare Musikpädagogik, welche didaktischen Ansätze lassen sich hier finden? In welchen beruflichen Feldern ist sie relevant und welche Wege der Qualifizierung existieren für sie? Überblicksartig gibt der Beitrag Antwort auf diese Fragen.

Weitere Beiträge gesucht

Angesichts der bildungsbiografischen Relevanz frühkindlicher Kultureller Bildung ruft die Redaktion von kubi-online dazu auf,den Wissenstransfer über „Kinder & Künste: Kulturelle Bildung von Anfang an!“ auf kubi-online zu unterstützen. Weitere Beiträge sind herzlich willkommen. 

Kulturelle Bildung Online

Die Wissensplattform ist ein Projekt der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, dem Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und der BKJ. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Weitere Informationen

Kulturelle Bildung Online: Themenfeld „Kinder & Künste“

Redaktion

Hildegard Bockhorst

Kulturelle Bildung Online

Telefonnummer: +49 179 20 51 972E-Mail-Adresse: redaktion@kubi-online.de

Dr. Birgit Wolf

Kulturelle Bildung Online

E-Mail-Adresse: birgit.wolf@bundesakademie.de

  • Frühkindliche Bildung

Mehr Nachrichten

  • 14.10.21
  • Ausschreibung

Autor*innen-Aufruf: Was tun? Handlungspraxen und -verantwortung in der Kulturellen Bildung

Expert*innen sind herzlich eingeladen, den Diskurs der 12. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung zur Frage „Was tun? Handlungspraxen und

 ...

  • 11.10.21
  • Ausschreibung

Partner gesucht: Mit der Jugendkampagne „bravel“ Lust auf internationalen Austausch wecken

Die Jugendkampagne „bravel“ will Jugendliche für Auslandsaufenthalte begeistern und über Wege ins Ausland informieren. Nach einer ersten, durch Corona

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.