Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen

Nachricht

Theatertreffen der Jugend

11.01.21

Für eine Teilnahme am 42. Theatertreffen der Jugend vom 28. Mai bis 5. Juni 2021 werden Theaterexperimente und Stücke von jugendlichen Theatergruppen gesucht. Eingeladen werden sollen nicht nur fertige Stücke, sondern auch Formate, die trotz der pandemiebedingten Einschränkungen Wege finden, mit Mitteln des Theaters zu experimentieren, und die in Projekten und Versuchsanordnungen das Theater an sich befragen, sowohl in Schulen und freien Kontexten als auch in Theatern und Jugendeinrichtungen, ohne oder mit Anleitung.

Es gibt keine zeitlichen, formalen oder thematischen Vorgaben. Egal, ob es Textvorlagen, Recherchen oder ganz andere Ausgangspunkte gibt, egal, ob zehn Minuten oder zwei Stunden – wie immer geht es beim Theatertreffen der Jugend darum, Theaterkunst zu zeigen, ob in gänzlich neuer Präsentationsform, Werkstattformaten oder als Stücke, und diese mit allen Akteur*innen zu teilen und um Sichtweisen und Perspektiven zu bereichern.

Die Auswahl der teilnehmenden Ensembles wird von einer unabhängigen Jury getroffen. Um das Theatertreffen der Jugend 2021 realisieren zu können, werden analoge und digitale Formate konzipiert, die den dann geltenden Bedingungen der Pandemie entsprechen. Im Zentrum des Treffens stehen dabei weiterhin die eingeladenen Teilnehmer*innen und ihr Austausch untereinander in unterschiedlichsten Formaten. Nach Möglichkeit wird das für das Jahr 2020 geplante Forums-Programm für Spielleiter*innen mit dem Fokus Schultheater in analogen und digitalen Formaten nachgeholt.

Frist

31. Januar 2021

Weitere Informationen

Bewerbungsportal

Mehr Nachrichten

  • 13.11.20
  • Wettbewerb

Jugendjury zeichnet Jugendliteraturpreisträger aus

Im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020 hat die amtierende Jugendjury den Roman „Wer ist Edward Moon“ der britischen Autorin Sarah Crossan mit dem

 ...

  • 12.11.20
  • Wettbewerb

Deutscher Kinder- und Jugendpreis 2021: Jetzt bewerben

Bis zum 15. Januar 2021 können sich Kinder- und Jugendgruppen von Initiativen, Vereinen, Schulprojekten oder unter Trägerschaft einer gGmbH mit ihren

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.