Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Stipendienprogramm „Bibliotheken und Archive“ für Kulturschaffende aus der Ukraine

Nachricht

Stipendienprogramm „Bibliotheken und Archive“ für Kulturschaffende aus der Ukraine

21.09.22

Der Deutscher Bibliotheksverband (dbv) vergibt bis zu 50 Stipendien für Geflüchtete aus der Ukraine, die mit Bibliotheken und Archiven in Deutschland kooperieren. Ziel des Stipendienprogramms „NUMO“ ist es, Einzelpersonen dabei zu unterstützen, während ihres Aufenthalts in Deutschland eigene Vorhaben in den Bereichen Kultur und Medien an öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken oder Archiven in Deutschland umzusetzen.

Das Stipendium gilt bis Dezember 2022 und umfasst monatlich 2.000 Euro für die Stipendiat*innen.

Angesprochen sind insbesondere Bibliothekar*innen, Archivar*innen, Informationsfachleute, Kunst- und Kulturschaffende, Autor*innen, Übersetzer*innen, Wissenschaftler*innen, Pädagog*innen, aber auch Personen, die sich seit ihrer Ankunft in Deutschland in Bibliotheken und Archiven engagieren, bspw. in der Nachhilfe, der Leseförderung oder in Sprachcafés – und die seit Februar 2022 aus der Ukraine geflüchtet sind.

Das Stipendienprogramm ist von BKJ-Mitglied:

Deutscher Bibliotheksverband

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) ist eine starke Gemeinschaft für Bibliotheken aller Sparten und Größenklassen: Staats- oder Universitätsbibliotheken, Stadt- oder Gemeindebibliotheken, Spezialbibliotheken oder kirchliche Bibliotheken, Fahrbibliotheken oder Ausbildungsstätten. Seit über 60 Jahren packen die dbv-Mitglieder gemeinsam die Herausforderungen der Gegenwart an und machen für ihre Bibliotheksnutzer*innen die Bibliothekswelt fit für die Zukunft. Schwerpunktthemen der Arbeit sind die flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Bibliotheksangeboten, die Digitalisierung und digitale Medienangebote, Urheberrechtsfragen in der digitalen Gesellschaft, die Förderung der Schlüsselkompetenz Lesen und die Nutzung von Information und Medien.

Aktivitäten

Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien
Das Förderprogramm des dbv im Rahmen des BMBF-Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ unterstützt Projekte digitaler Leseförderung für Kinder und Jugendliche, deren Zugang zu Bildung erschwert ist.
www.lesen-und-digitale-medien.de

Gütesiegel Buchkindergarten
Gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels zeichnet der dbv Kindergärten für herausragendes Engagement in der frühkindlichen Leseförderung aus.
www.guetesiegel-buchkindergarten.de

Kontakt

Deutscher Bibliotheksverband (dbv) e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Fritschestraße 27–28
10585 Berlin
Telefon +49 (0) 30 - 64 49 899 - 10
Fax +49 (0) 30 - 64 49 899 - 29
Mail dbv(at)bibliotheksverband.de
Web www.bibliotheksverband.de

  • Geflüchtete

Mehr Nachrichten

  • 21.09.22
  • Förderung

Förderprogramm für junge Kulturinitiativen: U25-Projekte jetzt fördern lassen!

Der Fond Soziokultur fördert eigenverantwortliche Soziokultur-Projekte junger Akteur*innen zwischen 18 und 25 Jahren. Pro Projekt kann eine Förderhöchstsumme

 ...

  • 19.09.22
  • Förderung

Jetzt noch für Herbstferien beantragen: Aufholpaket Kulturelle Bildung

Freizeit und Ferien für Kinder und Jugendliche gestalten – egal ob sie schon länger hier leben oder gerade erst flüchten mussten: mit Musik, Kunst, Theater,

 ...

BKJ-Inhalt

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.