Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Sammelband: „Kulturelle Bildung und Soziale Arbeit“

Nachricht

Sammelband: „Kulturelle Bildung und Soziale Arbeit“

27.02.24

Cover: Beltz Juventa in der Verlagsgruppe Beltz

In zahlreichen Beiträgen beleuchtet der Sammelband „Kulturelle Bildung und Soziale Arbeit“, was Kulturelle Bildung in den verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit leisten kann. Der Sammelband ist Teil der Schriftenreihe „Aktuelle Themen und Grundsatzfragen der Sozialen Arbeit“.

Kulturelle Bildung ist nicht nur für sozial privilegierte Menschen relevant. Sie erlangt auch für sozial Benachteiligte und damit (auch) für die Zielgruppen der Sozialen Arbeit Bedeutung. Ziel der Sozialen Arbeit ist es, Menschen in sozialen Problemlagen Hilfen zur Lebensbewältigung zu gewähren. Kulturelle Bildung kann dazu einen wertvollen Beitrag leisten. Was Kulturelle Bildung überhaupt ist und wie sie sozialpädagogisch bedeutsam werden kann, ist Gegenstand des Bandes.

Mehr Nachrichten

  • 18.04.24
  • Neuerscheinung

Veränderte Zivilgesellschaft! – Neue Förderlogiken?

Die Studie betrachtet, inwiefern die Förderlogiken einem sich wandelnden Engagement noch gerecht werden. Die Autor*innen verweisen unter anderem auf die vielen

 ...

  • 12.03.24
  • Neuerscheinung

Toolkit: Improvisationstheater für die nicht-formale (internationale) Bildung

Das englische Toolkit „Improv Theatre for Non-formal Education“ bietet eine Reihe von Übungen und Aktivitäten, die vom Improvisationstheater abgeleitet sind und

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.