Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Programmpartner fordern: Verpflichtungsermächtigungen für „Kultur macht stark“ über 2025 hinaus

Nachricht

Programmpartner fordern: Verpflichtungsermächtigungen für „Kultur macht stark“ über 2025 hinaus

11.06.24

Die 27 Verbände und Initiativen, die „Kultur macht stark“ umsetzen, darunter die BKJ, fordern die Weiterführung des Programms wie förderrechtlich geplant bis 2027. Daher muss „Kultur macht stark” im Bundeshaushalt 2025 und mit den entsprechenden Verpflichtungsermächtigungen für die Jahre 2026/2027 vollständig verankert werden.

Die Programmpartner haben nun eine gemeinsame Position verabschiedet.

  • Kultur macht stark
  • Politik

Mehr Nachrichten

  • 17.06.24
  • Politik

Offener Brief zum Haushalt 2025 an Bundeskanzler, Vizekanzler und Finanzminister

In diesen Tagen wird über den Haushalt 2025 beraten. Angesichts der angedrohten Kürzungen wenden sich die #initiativeKJP sowie weitere KJP-finanzierte Träger

 ...

  • 13.06.24
  • Politik

Vision 2023: Verbände fordern Recht auf einen Freiwilligendienst

Freiwilligendienste sind ein Motor für die Demokratie! Sie stärken die Zivilgesellschaft und den Zusammenhalt. Das Potenzial wird bisher nicht ausgeschöpft.

 ...

BKJ-Inhalt

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.