Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Programm „Musik für alle!“: Fördermittel jetzt beantragen

Nachricht

Programm „Musik für alle!“: Fördermittel jetzt beantragen

22.05.21

Mit „Musik für alle!“ werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Durch gemeinsames Musizieren und das Entwickeln von Bühnenproduktionen werden musikalische Fertigkeiten sowie soziale Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen gefördert. Das kann in musikpädagogischen Kursen, Ferienfreizeiten und Workshops sowie Exkursionen erfolgen. Federführender Bündnispartner soll ein Chor oder Musikverein sein.

Durch die Corona-Pandemie ist innerhalb des Förderprogramms ein Umdenken gefragt. So ist bspw. die Ensemblearbeit mit 30 Kindern oder eine Live-Musicalaufführung mit 80 Teilnehmer*innen nicht möglich. Anpassungen an die Situation vor Ort sind sowohl bei der Zahl der Teilnehmer*innen als auch bei der Ausgestaltung der Module erforderlich, die sowohl digital als auch hybrid durchgeführt werden können.

Hier einige Ideen, wie die „Musik für alle!“-Projekte trotz der Pandemie Kindern und Jugendlichen kreative musikalische Bildung ermöglichen:

  • Kompositions- und Schreibwerkstatt mit Musicalplanung
  • Instrumentenbau (Cajon, Orgelpfeifen…)
  • Hörspiel- oder Filmproduktion
  • digitale Schnitzeljagd zu musikalischen Themen
  • Lieblingslieder als Story oder Kalenderzeichnungen
  • musikalischer Adventskalender mit Videoclips
  • Musical: Tanz-, Schauspiel-, Musikworkshop in Kleingruppen mit anschließender Videoproduktion

Für einen Projektbeginn am 01. Juli 2021 können die Fördermittel in den Modulen „Rhythmus“, „Ensemble“ und „Große Bühne“ bis zum 25. Mai 2021 beantragt werden. Gegebenenfalls wird die Antragsfrist verlängert.

Für Projekte, die ausschließlich digital stattfinden, gilt keine Antragsfrist. Diese können laufend eingereicht werden. Ein Projektbeginn ist ca. vier Wochen nach Antragseingang möglich.

Frist

25. Mai 2021, keine Antragsfrist bei digitalen Projekten

Weitere Informationen

Ausschreibung für das Programm „Musik für alle!“

Das ist eine Ausschreibung vom BKJ-Mitglied:

Bundesmusikverband Chor und Orchester

Die Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände (BDC) und die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO) haben sich nach einer mehrjährigen Phase enger Kooperation zu einem großen Dachverband der Amateurmusik zusammengeschlossen und bieten damit Politik und Kulturinstitutionen einen zentralen Ansprechpartner für die Themen des Amateurmusizierens. Seine Mitglieder sind unterschiedliche Bundesfachverbände des vokalen und instrumentalen Musizierens, darunter so große Verbände wie der Deutsche Chorverband (DCV), der Chorverband der Evangelischen Kirche in Deutschland (CEK) oder die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV).

Kontakt

Bundesmusikverband Chor und Orchester e. V.
Cluser Straße 5
78647 Trossingen
Telefon +49 (0) 74 25 - 32 88 060
Mail overbeck(at)bundesmusikverband.de
Web www.bundesmusikverband.de

 

  • Ländlicher Raum

Mehr Nachrichten

  • 10.06.21
  • Förderung

Stiftung Lesen fördert Leseprojekte

Bundesweit alle Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen in Risikolagen arbeiten, können sich im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark.

 ...

  • 10.06.21
  • Förderung

Deutsches Kinderhilfswerk fördert „Sommer der Kinderrechte“

Mit dem „Sommer der Kinderrechte“ werden Ferienangebote mit bis zu 8.000 Euro gefördert, die sich vorrangig an benachteiligte Kinder und Jugendliche richten,

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.