Seite in leichter Sprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Online-Befragung zur DJI-Studie „Kind sein in Zeiten von Corona: Mediennutzung, Freunde und Familie“

Nachricht

Online-Befragung zur DJI-Studie „Kind sein in Zeiten von Corona: Mediennutzung, Freunde und Familie“

12.05.20

Um zu untersuchen, wie Kinder mit den Corona-bedingten Einschränkungen umgehen und wie sie sich auf ihr Wohlbefinden auswirken, hat das Deutsche Jugendinstitut (DJI) eine Online-Befragung gestartet. Eltern mit Kindern im Alter von drei bis 15 Jahren um Teilnahme gebeten.

Durch die Coronavirus-Pandemie hat sich der Alltag von Kindern und Familien stark gewandelt: In den meisten Bundesländern dürfen Schulen nicht oder nur eingeschränkt besucht werden, Krippen und Kindergärten sind voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien nur für die Notbetreuung geöffnet und Spielplätze sind gesperrt. Viele Kinder haben auf einmal weniger Möglichkeiten, sich draußen zu bewegen. Persönliche Kontakte zu Großeltern und Freunden sind kaum möglich. Mit der Studie „Kind sein in Zeiten von Corona: Mediennutzung, Freunde und Familie“ möchte das Deutsche Jugendinstitut erfahren, wie sich der Alltag von Kindern in dieser sehr speziellen Situation verändert hat, wie Kinder damit umgehen und wie es ihnen geht.  

Ziel des Teams aus Psycholog*innen, Erziehungs- und Medienwissenschaftler*innen der Fachgruppe „Lebenslagen und Lebenswelten von Kindern“ am DJI ist es, bei der Analyse des Familienlebens zu Corona-Zeiten insbesondere die Perspektive der Kinder zu berücksichtigen. Die Erkenntnisse der DJI-Studie zum Alltag von Kindern in Zeiten von Corona werden umso aussagekräftiger, je mehr Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 15 Jahren an der etwa 15-minütigen Online-Befragung teilnehmen. Daher bittet das Deutsche Jugendinstitut die Umfrage in entsprechenden Netzwerken und Verteilern weiterzuleiten, damit möglichst viele Familien erreicht werden können.

Die Befragung richtet sich zunächst an Eltern von Kindern zwischen drei und fünfzehn Jahren und wird im Anschluss durch qualitative Interviews mit Kindern im Alter zwischen sieben und fünfzehn Jahren erweitert.

Weitere Informationen

Online-Fragebogen des DJI

  • Corona-Krise
  • Frühkindliche Bildung
  • Prävention/Kinderschutz

Mehr Nachrichten

  • 04.06.20
  • Sonstige

Online-Befragung: #AFROZENSUS

In Deutschland leben über eine Million Menschen afrikanischer Herkunft. Erstmalig sollen jetzt, gefördert aus Mitteln der Antidiskriminierungsstelle des Bundes,

 ...

  • 03.06.20
  • Sonstige

Online-Befragung zur Kulturellen Bildung auf dem Land

­Das Forschungsprojekt „Felder und Akteur*innen kultureller Bildung in ländlichen Räumen“ (FAkuBi) möchte die Landschaft des regionalen Kultursektors und der

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.