1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Neue Ausgabe von kubi: Widerstehen – sich selbst positionieren

Nachricht

Neue Ausgabe von kubi: Widerstehen – sich selbst positionieren

19.09.19

Was bedeutet es, wenn Widerständigkeit zu entwickeln, ein Bildungsziel ist. Auf diese Frage gibt es keine leichten Antworten. Vielmehr tauchen weitere Fragen auf: Wie kann die Praxis Kultureller Bildung überhaupt dazu beitragen, dass sich starke Persönlichkeiten entwickeln, die sich nicht vereinnahmen lassen? Machen wir ein „Gegenangebot“ zu ökonomischen, politischen oder kulturellen Verführungen? Wie kann Kulturelle Bildung das politische Bewusstsein und Engagement junger Menschen befördern? Die aktuelle Ausgabe von kubi findet verschiedene Perspektiven und Antworten zu diesen Fragen.

kubi kann als Einzelheft und als Abonnement bezogen werden.

Kosten

Einzelheft: 8,00 Euro, zwei Ausgaben jährlich im Abonnement: 15,00 Euro

Weitere Informationen

Inhaltsverzeichnis und Informationen zur Bestellung

  • Diversität
  • Kulturelle Vielfalt
  • Partizipation
  • Geflüchtete

BKJ-Inhalt

Mehr Nachrichten

  • 27.02.20
  • Neuerscheinung

Relaunch der Werkzeugbox „Jugend gerecht werden“

Im Rahmen der Neugestaltung von jugendgerecht.de wurde die Werkzeugbox „Jugend gerecht werden“ mit hunderten Tools für die Jugendgerechtigkeit vor Ort komplett

 ...

  • 26.02.20
  • Neuerscheinung

Praxisleitfaden zu Inklusion und Diversität in Freiwilligendiensten

Der Bundesarbeitskreis FSJ hat Handlungsempfehlungen für inklusive Konzepte und Vorhaben in Freiwilligendiensten veröffentlicht. Der Leitfaden richtet sich an

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.