Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Mit Kunstpädagogik friedensfähige Einstellungen fördern

Nachricht

Mit Kunstpädagogik friedensfähige Einstellungen fördern

10.08.22

Bild: kopaed

Der aktuelle Krieg in Europa führt einmal mehr vor Augen, wie zentral friedensfähige Wertvorstellungen und ein gegenseitiges interkulturelles Verständnis sind, wenn wir gesellschaftliche Herausforderungen wie Klimawandel oder Fluchtmigration friedvoll lösen möchten. Dabei ergibt sich die schwierige Aufgabe insbesondere auch für junge Menschen, mit den Bildern dieser Themen umzugehen und die mediale Berichterstattung auch kritisch zu reflektieren.

Das Buch „Kunstpädagogik zum Thema Krieg und Frieden. Ästhetische Zugänge zur Förderung einer Kultur des Friedens“ der Autorin Nina Hinrichs gibt deshalb inhaltliche Impulse, die Akteur*innen an der Schnittstelle von Kunstpädagogik, Kultureller Bildung und Friedenspädagogik für ihre Arbeit u. a. zu den Themen Menschenrechtsbildung und Inklusion, politische Bildung/Demokratieerziehung oder nachhaltiges Handeln nutzen können. Erschienen 2022 im kopaed Verlag, kann das Buch auf der Webseite des Verlages bestellt werden.

  • Nachhaltigkeit
  • Politik

Mehr Nachrichten

  • 20.09.22
  • Neuerscheinung

Neues Buch: Bedeutung ästhetischer Praxis in Biografien

Dass Kultur und Künste bilden, ist unumstritten. Bei der Frage nach den spezifischen Wirkungen alltags- und hochkultureller Bildungszusammenhänge aber scheiden

 ...

  • 20.09.22
  • Neuerscheinung

Podcast: Echte Beteiligung? Wie geht das?

Wie kann echte Beteiligung gelingen? Welche Formate sind wirkungsvoll und was ist nur Scheinbeteiligung? Wie schafft man es, beim Nachdenken über Konzepte nicht

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.