Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
08.10.2018 /// Demonstration „#unteilbar – Für eine offene und freie Gesellschaft“

Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis ruft Menschen aus ganz Deutschland zur Teilnahme an einer Großdemonstration auf. Die BKJ hat sich dem Bündnis angeschlossen. Es soll ein Zeichen für Mechenrechte, soziale Gerechtigkeit, ein solidarisches Miteinander und für eine freie und vielfältige Gesellschaft gesetzt werden. Der Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI lädt dazu ein, den Demonstrationszug bunt und kreativ mitzugestalten.

Das #unteilbar-Bündnis hat einen Aufruf veröffentlicht. Darin heißt es:

„Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt.

Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Wir halten dagegen, wenn Grund- und Freiheitsrechte weiter eingeschränkt werden sollen.

Das Sterben von Menschen auf der Flucht nach Europa darf nicht Teil unserer Normalität werden. Europa ist von einer nationalistischen Stimmung der Entsolidarisierung und Ausgrenzung erfasst. Kritik an diesen unmenschlichen Verhältnissen wird gezielt als realitätsfremd diffamiert.“

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung unterstützt diese vollumfänglich und ruft zur Teilnahme an der #unteilbar-Demonstration auf.

Die bundesweite Demonstration findet am 13. Oktobber 2018 in Berlin statt. Die Auftaktkundgebung beginnt um 12 Uhr am Alexanderplatz. Ab 13 Uhr wird sich der Demonstrationszug in Richtung Leipziger Straße in Bewegung setzen. Die Route führt über den Potsdamer Platz, die Ebertstraße, vorbei am Brandenburger Tor und die Straße des 17. Juni entlang. Ab 16 Uhr beginnt an der Siegessäule die Abschlusskundgebung.

Zirkus CABUWAZI gestaltet Demo mit

Der Berliner Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI wird den Demonstationszug mit Musik, mobiler Bühne und interaktiver Zirkusanimation bunt und kreativ mitgestalten und lädt alle Interessierten zum Mitmachen ein.

Am 13. Otober sind alle eingeladen, sich von 11 bis 13 Uhr auf die Demo einzustimmen. Treffpunkt ist der bunte CABUWAZI-Wagen direkt neben der Auftaktveranstaltung. Geplant ist, sich mit verschieden Zirkusspielen, Mitmachzirkus und akrobatischen Übungen auf eine fantasievolle Reise zu begeben. Besonders Kinder, Jugendliche, Familien und Lebenskünstler*innen werden bei CABUWAZI einen Rahmen finden, sich mitgestaltend einzubringen und im kreativen Spiel auszudrücken. Der Zug wird von erfahrenen Zirkuspädagog*innen begleitet.

Aufruf zum Innehalten – Demokratie in Not

Mit ihrem „Aufruf zum Innehalten – Dermokratie in Not“ hat auch die BKJ einen eindringlichen Apell für Humanität und Zivilcourage veröffentlicht. Dieser kann weiterhin mitgezeichnet werden.

Weitere Informationen

#unteilbar: Aufruf und Infos zur Demonstration

CABUWAZI: Einladung zum Mitmachen


390 mal gelesen

nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Kulturkongress Schleswig-Holstein: „Kultur & Grenzen“
14.12.2018 - Rendsburg
Der Landeskulturverband möchte den Begriff Grenze in den Fok...

Forum „Für eine diversitätsorientierte Praxis der kulturellen Kinder- und Jugendbildung“
14.12.2018 10:00 - 13:00 Berlin
Im Rahmen des Projekts Jugend.Sprungbrett.Kultur der Landesv...

Konferenz „Einsatz Ehrenamt – zivilgesellschaftliches Engagement zwischen Anspruch und Wirklichkeit“
18.12.2018 09:30 - 16:30 Erfurt
Im Rahmen von PROQUA „Kultur macht stark“ lädt die Akademie ...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz