Arbeitsfelder der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung



Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BMFSFJ

bkj.de
NACHRICHTEN ZUR KULTURELLEN BILDUNG >>
10.09.2018 /// Deutsch-Türkische Fachtagung „Bildung als Koproduktion“

Die BKJ veranstaltet mit ihren Partnern DTJB, IKSV, BAG Spiel und Theater eine deutsch-türkische Fachtagung für Lehrer*innen und Kulturpädagog*innen im Nesin Kunst-Dorf Şirence bei Izmir. Das Lernen mit den Künsten innerhalb und außerhalb der Schule in der Türkei und in Deutschland steht im Mittelpunkt der praxisorientierten Tagung. Die Bewerbungsfrist endet am 16. September 2018.

Die BKJ und ihre Partner laden zur Fachtagung „Bildung als Koproduktion – Lernen mit den Künsten innerhalb und außerhalb von Schule in der Türkei und in Deutschland“ vom 5. bis zum 8. Oktober 2018 im Nesin Kunst-Dorf (NKD) in Şirince nahe Izmir ein. Aufbauend auf dem Workshop 2017 zum Thema Kulturelle Bildung ist es das Ziel der diesjährigen Tagung, neue Räume zu schaffen, um Wissen zu Methoden, Arbeitsstrategien und Erfahrungen im Bereich der Kulturellen Bildung und des Lernens zu teilen.

Wie auch im vergangenen Jahr wird der Workshop in Kooperation mit der Deutsch-Türkische Jugendbrücke (DTJB), der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel und Theater aus Deutschland sowie der Istanbuler Stiftung für Kultur und Kunst (IKSV) aus der Türkei durchgeführt. Ziel der Fachtagung ist es einerseits, einen Dialog zwischen Jugendarbeiter*innen, Lehrer*innen, Kunstvermittler*innen  sowie Kulturpädagog*innen herzustellen. Andererseits soll ein Wissensaustausch zu den Themen Kulturelle Bildung, Erziehung, Kulturaustausch und Jugendbildung unter den teilnehmenden Expert*innen entstehen.

Die Ausschreibung richtet sich an Lehrer*innen und Pädagog*innen unterschiedlichster Disziplinen (Wissenschaften, Mathematik, Geschichte, Kunst etc.), tätig in Grundschulen, Mittelschulen oder Gymnasien sowie an Kunst- und Kulturschaffende, Kulturpädagog*innen, Kunst- und Kulturvermittler*innen und Jugendarbeiter*innen, die mit Methoden der Kulturellen Bildung im formalen und non-formalen Bildungssystem arbeiten.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenfrei. Die Reise- und Unterkunftskosten vom 5. bis zum 8. Oktober 2018 in Şirince werden von den Organisatoren übernommen. Die Tagung wird auf Deutsch und Türkisch simultan übersetzt werden.

 Die Fachtagung ist Teil der Projektreihe „Continuing Unique Stories“ der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke. Die Projektreihe wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert.

Anmeldung

Anmeldeformular

Sobald die Bewerbungsfrist am 16. September 2018 abgelaufen ist, werden Sie per Mail in Kenntnis gesetzt, ob Ihre Teilnahme möglich ist.

Weitere Informationen

Vollständige Ausschreibung: [ PDF-Dokument | 3 Seiten | 228 KB ]

Programm-Entwurf: [ PDF-Dokument | 2 Seiten | 184 KB ]

Ansprechpartner*innen

İKSV I Istanbuler Stiftung für Kultur und Kunst
Ekin Kayhan
Telefon: +90 212 334 09 56
E-Mail: ekin.kayhan(at)iksv.org

Deutsch-Türkische Jugendbrücke
Ceyda Özdemir
Telefon: +90 212 522 10 30
E-Mail: ozdemir(at)genclikkoprusu.org

Theresa Peters
Telefon: +49 211 972 676 6
E-Mail: peters(at)jugendbruecke.de

BAG Siel und Theater
Veronica Scholz
E-Mail: ktf(at)bag-online.de


395 mal gelesen

nach oben | zurück
Demokratie in Not – Aufruf zum Innehalten

/// TERMINKALENDER


Global Education Week
19.11.2018–25.11.2018 - Deutschland
Die Welt verändert sich – und mit ihr das Globale Lernen. Di...

Forum „Frei-Raum in der Ganztagsbildung“
22.11.2018 - Kiel
Kinder und Jugendliche brauchen Freiräume, um die Welt zu en...
BKJ Logo

Seminar „Kommunikationsfördernde Drama- und Theatermethoden im schulischen Austausch“
23.11.2018–27.11.2018 - Kreisau (Polen)
Die Stiftung „Kreisau“ für Europäische Verständigung lädt Le...





/// SOCIAL MEDIA


       

Diversität anerkennen
Inklusion umsetzen
Zusammenhalt stärken
Seite drucken | PDF der Seite erstellen | Seite empfehlen deliciousWhatsapp | Jobs | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz