Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. KIM-Studie 2020 zum Medienumgang Sechs- bis 13-Jähriger veröffentlichticht

Nachricht

KIM-Studie 2020 zum Medienumgang Sechs- bis 13-Jähriger veröffentlichticht

10.06.21

Das Thema Digitalisierung, Mediennutzung und Medienkonsum von Kindern ist im Jahr 2020 durch die Corona-Pandemie noch stärker in den Vordergrund gerückt. Die neue KIM-Studie (Kindheit, Internet, Medien) 2020 erfasst und dokumentiert die Mediennutzung der sechs- bis 13-jährigen Kinder in der Sondersituation der Pandemie. Die Publikation steht kostenfrei online zur Verfügung.

Weitere Informationen

Zur Publikation

  • Medienbildung

Mehr Nachrichten

  • 14.06.21
  • Neuerscheinung

Dynamiken des Erinnerns in der internationalen Jugendarbeit

Das Fachbuch zeigt Dynamiken und Praktiken der Aneignung von Geschichte im Rahmen schulischer und außerschulischer, pädagogischer und kulturpädagogischer

 ...

  • 10.06.21
  • Neuerscheinung

Neues Online-Dossier: „Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung“

Im Rahmen eines Online-Dossiers des Deutschen Kinderhilfswerks und des Instituts für Medienforschung und Medienpädagogik der TU Köln wurde eine Untersuchung

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.