Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Junges Engagement im Bundestag thematisiert

Nachricht

Junges Engagement im Bundestag thematisiert

09.03.21

Junges Engagement im Bundestag thematisiert
In der Sitzung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement im Deutschen Bundestag am 23. Februar 2021 wurden die Ergebnisse des Projekts „Jugendhearing u_count“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung vorgestellt. Der Unterausschuss beschäftigte sich anhand der Ausführungen der Projektleiterin Ana-Maria Stuth mit den Bedarfen und Herausforderungen rund um das Engagement junger Menschen in Deutschland.

Die vorgestellten Erkenntnisse lassen sich im Groben wie folgt zusammenfassen: Informationen über Engagementmöglichkeiten fehlten, mehr Anerkennung von Engagement sei gewünscht sowie mehr Beteiligung an den Entscheidungen, die das unmittelbare Umfeld junger Menschen betreffen.

Es bleibt zu hoffen, dass die Erkenntnisse in die Verbesserung der Rahmenbedingungen von freiwilligem Engagement und Freiwilligendiensten in der nächsten Legislaturperiode einfließen. Denn, so heißt es in der Dokumentation www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw08-pa-buergerschaftliches-engagement-820308 zur Ausschusssitzung, aus den Ergebnisse würden „Handlungsempfehlung für Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft zur bedarfsgerechten Ausgestaltung von freiwilligem Engagement und Freiwilligendiensten abgeleitet“.  Entsprechende Forderungen, u. a. unter den Überschriften „Gemeinsinn fördern – Freiwilligendienste stärken“ und „Ehrenamt und Freiwilliges Engagement anerkennen und unterstützen“, haben die BKJ und ihre Mitglieder in einem Grundsatzpapier an die Kinder- und Jugendpolitik des Bundes gerichtet. Auch der Bundesarbeitskreis (BAK) FSJ hat in seinen Positionen anlässlich der Bundestagswahl Forderungen aufgestellt, die an die Erkenntnisse der Erhebung von „u_count – gemeinsam Gesellschaft gestalten“ anschließen.

Weitere Informationen

Dokumentation der Sitzung des Unterausschusses Bürgerschaftliches Engagement (23.02.2021)

Ergebnisse von „u_count – gemeinsam Gesellschaft gestalten“

Grundsatzpapier der BKJ anlässlich der Bundestagswahl 2021 „Zukunftsallianz Jugend. Mit Kultureller Bildung Generationengerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Digitalität gestalten!“ (05.03.2021)

Positionen des Bundesarbeitskreis FSJ zur Bundestagswahl 2021 „Freiwilligendienste stärken“ (März 2021)

  • Politik

Mehr Nachrichten

  • 29.03.21
  • Politik

Kinder- und Jugendmuseen: Recht auf Bildung nicht mit Schulbesuch erledigt

In einem offenen Brief wendet sich der Bundesverband Deutscher Kinder- und Jugendmuseen e. V. an die Politik, um darauf aufmerksam zu machen, dass die

 ...

  • 26.03.21
  • Politik

Anschubfinanzierung für Kulturelle Bildung im Land Bayern

Anders als in anderen Bundesländern agiert die Landesvereinigung Kulturelle Bildung Bayern (LKB:BY), der Landesverband für die Kulturelle Bildung, seit Gründung

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.