1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. „JEP - Jung Engagiert Phantasiebegabt“

Nachricht

„JEP - Jung Engagiert Phantasiebegabt“

06.12.19

Das Paritätische Bildungswerk  e.V. (PB) Bundesverband ist Programmpartner des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark“, das in den Jahren 2018 - 2022 vom BMBF umgesetzt wird. „JEP - Jung Engagiert Phantasiebegabt“ verfolgt das Ziel der kulturellen Jugendbildung. Jugendlichen im Alter von zehn bis 18 Jahren, die bildungsbenachteiligt aufwachsen, soll der Zugang zu vielfältigen Angeboten Kultureller Bildung ermöglicht werden. Im Mittelpunkt steht das gemeinschaftliche Entwickeln von kulturellen Projekten in der darstellenden und angewandten Kunst sowie in der Musik. Die Projekte können im Kursformat oder in Form von Jugendfreizeiten umgesetzt werden.

Frist

15. Februar 2020, 15. Juni 2020

Weitere Informationen

Ausschreibung „JEP - Jung Engagiert Phantasiebegabt“

  • Kultur macht stark

Mehr Nachrichten

  • 21.02.20
  • Förderung

Förderfonds des Deutschen Kinderhilfswerks

Für Initiativen, Vereine und Projekte der Kinder- und Jugendarbeit aus dem gesamten Bundesgebiet besteht noch bis zum 31. März 2020 die Möglichkeit, Anträge bei

 ...

  • 21.02.20
  • Förderung

MusikVorOrt: 37 Projekte werden gefördert

Der Bundesmusikverband Chor & Orchester, der Dachverband der Amateurmusik, hatte das Förderprogramm MusikVorOrt ausgeschrieben. Eine Fachjury hat nun über die

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.