Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. InnovationsBarometer: Kulturelle Jugendarbeit ist dynamisch, innovativ und relevant!

Nachricht

InnovationsBarometer: Kulturelle Jugendarbeit ist dynamisch, innovativ und relevant!

19.05.21

Zentrale Ergebnisse des „InnovationsBarometer 2020“ wurden auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie ist die Stimmung auf der konkreten Praxisebene der Kulturellen Bildung? Fühlen sich die Organisationen, Vereine und Verbände ausreichend unterstützt? Wie bewerten sie selbst ihre Arbeit, Ausstattungen und aktuelle Herausforderungen? Und wo liegen konkrete Unterstützungsbedarfe?

Antworten auf diese Fragen in Form eines Gesamtbilds werden im InnovationsBarometer veröffentlicht, eine Studie zu den Innovationspotenzialen und Handlungsbedarfen in der kulturellen Jugendarbeit, die im Spätsommer 2021 erscheint.

In einer Vorschau wurden am 20. Mai 2021 im Rahmen der Veranstaltung „Zukunft hybrid und jugendgerecht: Ergebnisse eines Innovationsbarometers für (kulturelle) Kinder- und Jugendarbeit“auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag erstmalig Ergebnisse der Studie der breiten Fachöffentlichkeit präsentiert.

Mit dieser bundesweiten Befragung der Träger kultureller Jugendarbeit verdeutlicht die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) gemeinsam mit der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW: Die Corona-Pandemie stellt zwar einen großen Einschnitt für junge Menschen und Träger der Kulturellen Bildung dar. Es gibt aber noch viele weitere bedeutende Themen, derer sich die kulturelle Jugendbildung annimmt, um junge Menschen in ihrem Aufwachsen zu begleiten und zu empowern. Um aber aktuelle und künftige Herausforderungen der Digitalität, der Inklusion oder Demokratiebildung zu bewältigen, brauchen sie konzeptionelle Vernetzung, fachliche Weiterqualifizierung und strukturelle Unterstützung – darauf verweisen die Träger und Fachkräfte in der Studie.

Mit seinem aktuellen Schwerpunkt „Digitalisierung“ fundiert das InnovationsBarometer auch einen Digitalpakt 2.0, wie er von der BKJ in einem Grundsatzpapier gefordert und in dem politischen Forum der BKJ „Zukunftsallianz Jugend – für einen Digitalpakt Kinder- und Jugendarbeit“ auf dem 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag mit Politik und Zivilgesellschaft diskutiert wurde.

Die Ergebnisse des InnovationsBarometers zeigen auf, dass es wichtig ist, nicht nur den Wissenschafts-Praxis-Transfer in den Blick zu nehmen, sondern auch umgekehrt, den Praxis-Wissenschafts-Transfer. Nur wenn wir wissen, wo die Praxis aktuell auf der lokalen Ebene steht, mit welchen Herausforderungen sie an der Basis zu kämpfen hat, kann eine praxisrelevante Forschung gelingen, die einen konkreten Beitrag für kulturelle Teilhabe junger Menschen leistet.

Prof.in Dr.in Susanne Keuchel, Vorsitzende der BKJ und Leiterin des InnovationsBarometers

Lesen Sie mehr über die zentralen Ergebnisse aus dem InnovationsBarometer.

Weitere Informationen

Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag ist der größte Jugendhilfegipfel in Europa, er ist „der“ Fachkongress der Kinder- und Jugendhilfe. Er ist gleichzeitig die größte kostenlose Fortbildungsveranstaltung für Fachkräfte sowie Fachmesse der Kinder- und Jugendhilfe.

Teilnahme

Die Veranstaltung ist Teil des 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags (DJHT). Um teilnehmen zu können, ist zunächst eine kostenlose Registrierung erforderlich. Anschließend können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Weitere Informationen

Mehr über Messestände und Veranstaltungen zur Kulturellen Bildung auf dem DJHT

    BKJ-Inhalt

    Mehr Nachrichten

    • 01.09.21
    • BKJ-Presseinformation

    20 Jahre Freiwilligendienste Kultur und Bildung – Zwei Jahrzehnte erfolgreiche kulturelle Teilhabe

    Die Freiwilligendienste Kultur und Bildung haben 32.773 vor allem junge Menschen seit 2001 dabei unterstützt, sich gesellschaftlich zu engagieren. So

     ...

    BKJ-Inhalt
    • 31.08.21
    • BKJ-Presseinformation

    Aufholpaket: Zukunft mit und für Kinder und Jugendliche gestalten

    Bundesjugendministerin Christine Lambrecht hat am 30. August 2021 bei einem Zukunftsforum betont, wie wichtig es sei, dass Politik in der Corona-Krise

     ...

    BKJ-Inhalt

    Diese Seite teilen:

     

    Gefördert durch

    Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.