Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Im Interview: Neue Geschäftsführung der LKJ Sachsen e. V.

Nachricht

Im Interview: Neue Geschäftsführung der LKJ Sachsen e. V.

01.11.21

Seit Sommer ist Dr.in Nina Stoffers Geschäftsführerin der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen. Beim BKJ-Mitgliedsverband in Leipzig hat sie die Aufgaben von Dr.in Christine Range übernommen, die seit 28 Jahren, 24 Jahre davon als Geschäftsführerin, beim Landesdachverband für Kulturelle Bildung in Sachsen tätig war. Im Interview erzählt Dr.in Nina Stoffers über ihre Motivation für die LKJ Sachsen tätig zu sein und welche Schwerpunkte sie in ihre Arbeit einbringen möchte.

Seit 15 Jahren ist Dr.in Nina Stoffers bereits in der Kulturellen Bildung beruflich aktiv, sie begleitet Fachdiskurse und den Wissenstransfer in die Praxis. Bei ästhetisch-künstlerischen Prozessen ist es ihr als Kulturwissenschaftlerin u. a. ein großes Anliegen, sich auch Fragen der Zugänge und Vermittlung, sowie diversitätssensibler kultureller Teilhabe zu widmen.

Dies ist ein Interview von BKJ-Mitglied:

Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen

Die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Sachsen e. V. ist der Dach- und Fachverband für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Sachsen. Sie vertritt jugend-, kultur- und bildungspolitische Belange und bietet Kindern und Jugendlichen Erfahrungs- und Erprobungsräume, ermöglicht Selbstwirksamkeit, Kompetenzerwerb, interkulturelles Lernen und zivilgesellschaftliches Engagement. Im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention leisten die LKJ Sachsen und ihre Mitgliedsverbände mit Bildungsangeboten, Wettbewerben, Fachtagungen, interkulturellen und internationalen Jugendbegegnungsprojekten sowie ihrer Lobbyarbeit einen Beitrag für mehr Bildungsgerechtigkeit und kulturelle Vielfalt. Die LKJ Sachsen setzt sich ein für das Grundrecht auf kulturelle Teilhabe und barrierefreie Zugänge für alle Kinder und Jugendlichen in Sachsen. Sie ist Trägerin für die Jugendfreiwilligendienste in den Formaten FSJ Kultur, BFD Kultur und Bildung, Europäisches Solidaritätskorps.

Aktivitäten

Kulturstarter*innen
Im Projekt „Kulturstarter*innen“ erhalten Oberschüler*innen der 7. und 8. Klassenstufe aus Nordsachsen das notwendige Handwerkszeug, um eigene kulturelle Projektideen zu realisieren.
www.lkj-sachsen.de/kulturstarter

Initiative Welt-Öffner
Die LKJ Sachsen beteiligt sich an der Initiative Weltöffner der BKJ.
www.bkj.de/internationales/initiative-welt-oeffner

Kompetenznachweis Kultur
Die LKJ Sachsen ist Servicestelle für den Kompetenznachweis Kultur.
www.kompetenznachweiskultur.de

Kontakt

Landesvereinigung Kulturelle Kinder und Jugendbildung (LKJ) Sachsen e. V.
Nordplatz 1
04105 Leipzig
Telefon +49 (0) 341 - 58 31 46 - 60
Fax +49 (0) 341 - 58 31 46 - 69
Mail info(at)lkj-sachsen.de
Web www.lkj-sachsen.de

Mehr Nachrichten

  • 06.12.21
  • Sonstige

Rolf Witte wieder zum IJAB-Vorsitzenden gewählt

Die IJAB-Mitgliederversammlung hat am 2. Dezember 2021 den Vorstand für die kommenden zwei Jahre im Amt bestätigt. Rolf Witte, Leiter des Bereichs Kulturelle

 ...

  • 02.12.21
  • Sonstige

Aktionstag #freieFahrtfuerFreiwillige

Unter dem Hashtag #freieFahrtfuerFreiwillige wird in den sozialen Medien am Aktionstag am 3. Dezember 2021 auf die zentrale Forderung aufmerksam gemacht,

 ...

BKJ-Inhalt

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.