Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. IJAB-Journal: Internationaler Jugendaustausch und die Pandemie

Nachricht

IJAB-Journal: Internationaler Jugendaustausch und die Pandemie

18.07.22

Titelbild: IJAB-Journal, hrsg. v. IJAB

Wie kann internationaler Austausch von Jugendlichen während der Pandemie stattfinden? Die Ausgabe des IJAB-Journals beleuchtet die Situation von Trägern und jungen Menschen in Zeiten von COVID-19 und den damit verbundenen Herausforderungen und Schwierigkeiten, Austauschbeziehungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Am Beispiel verschiedener Projekte wird gezeigt, wie Träger die Hürden nehmen und mit viel Kreativität und Flexibilität zukunftsfähige Lösungen finden.

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB) stellt das journal zum Download oder kostenlosem Abo zur Verfügung.

  • Corona-Krise

Mehr Nachrichten

  • 10.08.22
  • Neuerscheinung

Mit Kunstpädagogik friedensfähige Einstellungen fördern

Der aktuelle Krieg in Europa führt einmal mehr vor Augen, wie zentral friedensfähige Wertvorstellungen und ein gegenseitiges interkulturelles Verständnis sind,

 ...

  • 10.08.22
  • Neuerscheinung

Wie kann Kulturelle Bildung gesellschaftliche Transformation unterstützen?

Welche Potenziale hat Kulturelle Bildung, um unsere Gesellschaft auf dem Weg hin zu einer nachhaltigeren Lebensweise und sozial gerechteren Welt zu begleiten?

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.