1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Grüne wollen die Partizipation junger Menschen verbessern

Nachricht

Grüne wollen die Partizipation junger Menschen verbessern

13.11.19

Die Grünen im Bundestag wollen u. a. das Wahlalter bei Bundes- und bei Europawahlen auf 16 Jahre senken und die Kinderrechte im Grundgesetz verankern. 

In ihrem Antrag „Junge Menschen beteiligen – Partizipationsrechte stärken, Demokratiebildung fördern“ fordern sie den Bundestag auf, einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Senkung des Wahlalters vorzulegen, und die Bundesregierung, einen Gesetzentwurf zur Änderung des Grundgesetzes vorzulegen.

In ihrem Antrag setzen sich die Grünen insgesamt dafür ein, die Partizipationsrechte junger Menschen in der Gesellschaft zu stärken und die Demokratiebildung zu fördern. Unter anderem fordern sie die Bundesregierung auf, einen Nationalen Aktionsplan für Kinder- und Jugendbeteiligung aufzulegen, um Qualitätsstandards zu entwickeln und um institutionelle Beteiligungsstrukturen zu schaffen. Zudem sollen Jugendverbände als Interessenvertretung ernst genommen werden, die Förderung von Demokratie- und Medienkompetenz finanziell gestärkt und eine Informationskampagne über Kinderrechte und Beschwerdemöglichkeiten initiiert werden.

  • Partizipation

Mehr Nachrichten

  • 22.01.20
  • Politik

Jugendarbeit ist unverzichtbar in ländlichen Räumen

Im neu veröffentlichten Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) heißt es, Jugendarbeit sei als Teil eines funktionierenden

 ...

  • 21.01.20
  • Politik

Engagement ist mehr wert: Grundsatzpapier der Landjugend

Der Bund der Deutschen Landjugend e. V. hat ein Grundsatzpapier zu Engagement und Ehrenamt verabschiedet. Darin stellt der Jugendverband klar, dass Engagement

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.