Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Französisches Kinderheim sucht deutschen Partner für Kindermusical

Nachricht

Französisches Kinderheim sucht deutschen Partner für Kindermusical

20.10.20

Das Kinderheim Maison d'Ida möchte gern „seiner“ Kindergruppe neue Lernerfahrungen ermöglichen und sein Angebot ab 2021 um internationale bzw. deutsch-französische Begegnungen erweitern. Dafür sucht es eine aktive Kooperation mit einer gleichgesinnten Einrichtung in Deutschland, in der Kinder unter vergleichbaren Bedingungen heranwachsen und die Interesse an gemeinsamen Projekten mit künstlerisch-kreativen Ansätzen hat.

Das Kinderheim Maison d‘Ida liegt in der Region Auvergne-Rhône-Alpes in der Nähe von Valence und versteht sich als „Ort des täglichen Lebens“ für die Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren, die dort wohnen und begleitet werden. Es bietet ihnen ein familiäres Umfeld, in dem sie ein gesundes Selbstwertgefühl aufbauen und sich im Rahmen der Gruppe gemeinsam zu freien und autonomen Individuen entwickeln können. Mit den Ansätzen der institutionellen Pädagogik fördert das Maison d’Ida das Erlernen und Experimentieren mit demokratischen Instrumenten und unterstützt die Kinder darin, ihr tägliches Leben eigenverantwortlich mitzugestalten. Hierzu bietet es interaktive Freizeitaktivitäten im Bereich des künstlerischen Schaffens und des Sports.

Angedacht ist nun die gemeinsame Inszenierung eines Musicals zum Thema „mehr gegenseitige Toleranz“, um bestehende Vorurteile abzubauen und Vielfalt schätzen zu lernen. Durch das gemeinsame Texten, Singen und Musizieren sollen Berührungsängste leichter überwunden und ein „Wir“-Gefühl im bilateralen Miteinander der Gruppe entwickelt werden, auch wenn sprachliche Kenntnisse bei den Teilnehmer*innen nicht vorhanden sind.

Ob die Begegnung im Präsenzformat stattfinden kann, oder zunächst mit Unterstützung digitaler Medien organisiert wird, wird unter den Partnerorganisationen besprochen, ebenso wie alle weiteren Details der Partnerschaft und der künftigen gemeinsamen Projekte. Die Gespräche mit dem gesuchten Austauschpartner werden das Projekt entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen und Wünschen erweitern, verändern und aufs Neue bereichern. Das Maison d’Ida ist für alle Ideen offen und freut sich auf eine inspirierende, kreative deutsch-französische Kooperation.

Ansprechperson

Organisationen der Kulturellen Bildung, die an einer Kooperation mit Maison d'Ida interessiert sind, kontaktieren bitte für weitere Fragen zum gewünschten Projekt (auf Französisch, Deutsch oder Englisch):

Estelle Knoope
Telefon: +33 7 51 61 40 75
E-Mail: lamaison.ida(at)gmail.com

Hinweis

Als Zentralstelle steht die BKJ Fachkräften der Kulturellen Bildung bei der Suche nach einer geeigneten Partnerorganisation aus Frankreich gern zur Seite und berät sie zu Antragstellung, Projekt- und Finanzierungsplanung sowie zu organisatorischen und konzeptionellen Fragen.

Download

Partnersuche und Projektbeschreibung Maison d'Ida (DOCX, 190 KB) [docx, 190 KB]

Weitere Informationen

deutsch-französischer jugend.kultur.austausch

Ansprechperson bei der BKJ

Porträt von Odile Bourgeois

Odile Bourgeois

deutsch-französischer jugend.kultur.austausch

Fon: +49 (0) 21 91 - 93 48 2 - 56Mail: bourgeois@bkj.de

  • Austauschpartner finden

Mehr Nachrichten

  • 23.11.20
  • Sonstige

Kultureinrichtungen für den Deutsch-Französischen Freiwilligendienst Kultur gesucht

Im Jahr 2014 hat das Kulturbüro Rheinland-Pfalz der LAG Soziokultur und Kulturpädagogik e.V. den Deutsch-Französischen Freiwilligendienst Kultur (DFFD Kultur)

 ...

  • 19.11.20
  • Sonstige

Kultur at home

Die Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendkultur Hamburg hat eine Sammlung digital verfügbarer Kulturangebote für Kinder und Jugendliche auf ihrer Website

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.