Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Förderprogramm „ZukunftsMUT“ – bis 15. August beantragen

Nachricht

Förderprogramm „ZukunftsMUT“ – bis 15. August beantragen

30.06.21

Gefördert werden in den drei Handlungsfeldern A, B und C Projekte für junge Menschen in strukturschwachen und ländlichen Räumen, innovative Bildungs-, Gesundheits-, Lern- und Freizeitangebote sowie die Verbreitung sozialer Innovationen für Kinder, Jugendliche sowie deren Familien.

Der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) stehen hierfür 30 Millionen Euro für die Jahre 2021 und 2022 aus dem Aktionsprogramm der Bundesregierung „Aufholen nach Corona“ zur Verfügung. Die Mittel sollen bis Ende 2022 im Programm „ZukunftsMUT“ an gemeinnützige, vorrangig ehrenamtlich getragene, Organisationen ausgeschüttet werden und konkret vor Ort unterstützen.

Anträge zum Förderprogramm „ZukunftsMUT“ können über das digitale Antragssystem der DSEE eingereicht werden. In den Handlungsfeldern A und B können Fördersummen von bis zu 15.000 Euro beantragt werden, in Handlungsfeld C von bis zu 150.000 Euro.

 

  • Corona-Krise
  • Ländlicher Raum

Mehr Nachrichten

  • 20.07.21
  • Förderung

Deutsch-Französisches Jugendwerk verlängert Ausnahmeregelungen bei der Förderung

Die Corona-Pandemie stellt eine beispiellose Herausforderung für Organisator*innen von internationalen Jugendbegegnungen dar. Um Projekte im Rahmen des

 ...

  • 01.07.21
  • Förderung

Herausforderung Digitalisierung: Förderung „100xdigital“ für Vereine

Mit dem Programm „100xDigital“ unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt gemeinnützige Organisationen dabei, Lösungen für die

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.