Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Engagement ist mehr wert: Grundsatzpapier der Landjugend

Nachricht

Engagement ist mehr wert: Grundsatzpapier der Landjugend

21.01.20

Der Bund der Deutschen Landjugend e. V. hat ein Grundsatzpapier zu Engagement und Ehrenamt verabschiedet. Darin stellt der Jugendverband klar, dass Engagement elementar für Demokratie und eine solidarische Gemeinschaft ist.

Die Unterstützung der Jugendverbandsarbeit sei dafür ein wichtiger Baustein. Die 100.000 Aktiven in den Landjugendenden übernehmen Verantwortung und lernen, miteinander wichtige Entscheidungen auszuhandeln und zu treffen, was wichtige Grundlage für eine aktive Rolle in der Demokratie sei. Engagement sei zudem freiwillig, genauso liege die Entscheidung über Umfang und Ausgestaltung bei den Engagierten selbst. Weitere Forderungen sind u. a.: die Kompetenzen der Engagierten zu fördern, ausreichend Zeit neben Studium und Ausbildung für selbstbestimmtes Engagement einzuräumen, Mobilität und Räume zur Verfügung zu stellen, Engagementförderung als Teil der Daseinsvorsorge in der Kommune zu stärken sowie bundesweite Strukturen als Ort der vorpolitischen Meinungsfindung zu fördern.

  • Ländlicher Raum

Mehr Nachrichten

  • 18.09.20
  • Politik

Neues Diskussionspapier der BKJ zu Ehrenamt und freiwilligem Engagement

Freiwilliges Engagement ist eine unverzichtbare Stütze für die vielfältigen Angebote in der Kulturellen Bildung, v. a. in den zahlreichen ehrenamtlich geprägten

 ...

BKJ-Inhalt
  • 16.09.20
  • Politik

Museumspädagogik für kulturelle Vielfalt

In ihrem gemeinsamen Positionspapier fordern der Bundesverband Museumspädagogik und der Arbeitskreis Gedenkstättenpädagogik die Museen und Erinnerungsorte dazu

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.