Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Engagement in ländlichen Räumen: Förderphase geht erfolgreich zu Ende

Nachricht

Engagement in ländlichen Räumen: Förderphase geht erfolgreich zu Ende

07.10.20

Im vergangenen Jahr entstanden insgesamt 28 kulturelle Freiwilligenprojekte, die mit jeweils bis zu 5.000 Euro durch die BKJ gefördert wurden. Das Förderprogramm der BKJ und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien unterstützt insbesondere das Engagement in ländlichen Räumen im Rahmen der Freiwilligendienste Kultur und Bildung.

Durch die Corona-Krise wurden v. a. digitale Formate wie Online-Workshops oder Podcasts umgesetzt oder nachhaltige Inventaranschaffungen für die Einsatzstellen finanziert. Mit „land.schafft − Förderung für kulturelle Freiwilligenprojekte im ländlichen Raum“ konnte Anna-Ida, die ihren Freiwilligendienst beim Kulturbüro des Münsterland e. V. gemacht hat, beispielweise die technische Ausrüstung wie Aufnahmegerät und Mikrofon finanzieren. Das war die Grundlage für ihren Kulturpodcast, in dem sie einzigartige Kulturorte im ländlichen Raum Nordrhein-Westfalens porträtierte. Der Podcast soll auch über ihren Freiwilligendienst hinaus weitergeführt wird.

Oder Théo: Der Freiwillige, der seinen Deutsch-Französischen Freiwilligendienst in Serrig (Rheinland-Pfalz) antrat, entwickelte auch einen Podcast, bei dem er die Einwohner*innen des Ortes interviewte und so die Menschen und deren Geschichte dokumentierte. Damit verband er die Themen Digitalität und Kultur im ländlichen Raum und machte sie für die Menschen vor Ort erfahrbar.

Théo und Anna-Ida, wie auch die anderen Freiwilligen im ländlichen Raum in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung, ermöglichen so mit ihren Projekten kulturelle Teilhabe und schlagen damit eine Brücke zwischen den Akteur*innen und Kulturinstitutionen und unterstützen die Vernetzung.

Ob „land.schafft“ in eine zweite Förderphase gehen kann, ist aktuell noch offen. Wir drücken die Daumen und informieren an dieser Stelle.

Weitere Informationen

Alle 28 geförderten Projekte im Rahmen von „land.schafft − Förderung für kulturelle Freiwilligenprojekte im ländlichen Raum“

Praxisreportage über das Freiwilligenprojekt von Anna-Ida: „Lebendige Kunstdenkmäler auf dem Land“

Praxisreportage über das Freiwilligenprojekt von Théo: „Théo und Serrig lernen sich selbst kennen“

  • Ländlicher Raum

BKJ-Inhalt

Mehr Nachrichten

  • 03.12.20
  • Förderung

Crowdfunding-Contest der Hertie-Stiftung für Demokratie-Projekte

 „Mitwirken“ ist ein Programm der Hertie-Stiftung, das demokratiefördernde Projekte begleitend unterstützt und sich aus drei Teilen zusammensetzt: einem

 ...

  • 11.11.20
  • Förderung

Förderpreis Junge Kulturförderung 2020

Mit dem Förderpreis werden junge Mitglieder von Kulturfördervereinen ausgezeichnet, die mit ihren Ideen zeigen, wie sie das Engagement für ihre Institutionen

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.