Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Deutscher Musikrat zur PISA-Studie:„Künstlerische Schulfächer stärken!”

Nachricht

Deutscher Musikrat zur PISA-Studie:„Künstlerische Schulfächer stärken!”

11.12.23

Der Deutsche Musikrat bezieht in einem Statement Stellung zu den jüngst veröffentlichten Ergebnissen der aktuellen PISA-Studie und fordert darin eine Stärkung der künstlerischen Schulfächer sowie kooperativen Bildungsföderalismus.

Wieder einmal sei deutlich geworden, dass Bildungserfolg in Deutschland immer noch eng mit der sozialen Herkunft verknüpft sei. Daher legt Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deustchen Musikrats, den Fokus auf den Ausbau künstlerischer Schulfächer, da diese wesentlich zur Ausbildung von Basiskompetenzen für Schule und Leben beitrügen wie etwa Kreativität, Empathiefähigkeit und Selbstwirksamkeit.

Gerade in Zeiten von rasanten Entwicklungen im KI-Bereich, aber auch der multiplen Krisen weltweit müssen Kinder und Jugendliche bestmöglich vorbereitet werden auf die Komplexität und Herausforderungen unserer Welt.

Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrats

Um tatsächliche Veränderungen zu erzielen, brauche es einen gelingenden kooperativen Bildungsförderalismus, so Christian Höppner weiter, sowie eine Entschlackung der Lehrpläne und eine klare Priorisierung, um Bildungs- und Teilhabechancen zu erhöhen.

Dies ist eine Nachricht zu BKJ-Mitglied:

Deutscher Musikrat

Der Deutsche Musikrat repräsentiert die Interessen von rund 15 Millionen musizierenden Menschen und ist der weltweit größte Dachverband der Musik. Er wirkt mit seinen Mitgliedsverbänden und -institutionen, zahlreichen Persönlichkeiten des Musiklebens sowie seinen Projekten und Fördermaßnahmen als Ratgeber und Kompetenzzentrum für Politik und Zivilgesellschaft. Ziel ist es,  Bürger*innen – gleich welcher sozialen oder ethnischen Herkunft – den Zugang zur Welt der Musik zu ermöglichen. Finanziert wird er aus Zuwendungen des Bundes, der Länder, einzelner Kommunen, Stiftungen, privater Sponsoren und Mäzene. Der Deutsche Musikrat ist Mitglied in der Deutschen UNESCO-Kommission sowie im Europäischen und Internationalen Musikrat und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Kontakt

Deutscher Musikrat
Generalsekretariat
Schumannstraße 17
10117 Berlin
Telefon +49 (0) 30 - 30 88 10 10
Mail generalsekretariat(at)musikrat.de
Web www.musikrat.de

  • Schule

Mehr Nachrichten

  • 10.04.24
  • Politik

BDK: Statt Pisa-Offensive 2024 mehr ästhetisch-musischer Unterricht

Die geplanten Konsequenzen in Folge der zum Jahresende 2023 veröffentlichten PISA-Ergebnisse sowie die bayerische Offensive zur Stärkung der Fächer Deutsch und

 ...

  • 02.04.24
  • Politik

Kulturrat tritt Bündnis „Zusammen für Demokratie“ bei

Mit Maßnahmenpaketen zu Bildung, Kultur und Infrastruktur will das Bündnis aus rund 50 Organisationen das Engagement der Zivilgesellschaft für Demokratie und

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.