Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. DBJR: 13 Forderungen an Parlament und Regierung

Nachricht

DBJR: 13 Forderungen an Parlament und Regierung

01.10.21

Bevor es mit der nächsten Legislaturperiode des Deutschen Bundestages richtig los geht, hat der Deutsche Bundesjugendring 13 Forderungen aufgestellt, die sich an die Mitglieder der Bundesregierung richten und die Erwartungen der jungen Menschen darstellen, die es in den kommenden Jahren zu erfüllen gelte.

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) unterstützt diese Forderungen. Insbesondere die folgenden, die denen der BKJ in ihrem Forderungspapier der Fachorganisationen Kulturelle Bildung anlässlich der Bundestagswahl ähneln.

Der DBJR fordert also u. a. das Engagement junger Menschen zu stärken, denn junge Engagierte bräuchten Unterstützung durch weniger Bürokratie und mehr Anerkennung. Weiterhin heißt es in der Forderungen des DBJR „gute Rahmenbedingungen für Jugendarbeit“, denn die selbstorganisierten Strukturen der engagierten Jugendlichen bräuchten langfristige Förderung auf allen Ebenen. Die BKJ hatte dazu die Forderung „Ehrenamt und Freiwilliges Engagement anerkennen und unterstützen“ aufgestellt, in der es ebenso um weniger Bürokratie, bessere Rahmenbedingungen und Anerkennung geht.

Der DBJR fordert außerdem unter dem Titel „Digital-Souveräne Gesellschaft“ einen „Digitalpakt Jugendarbeit“. Die BKJ hatte diesbezüglich zuletzt in ihrer Presseinformation vom 23. September 2021 einen „Digitalpakt 2.0 Kultur.Jugend.Gerecht“ sowie eine „Enquête-Kommission „Digitalallianz (Zivil-)Gesellschaft“ gefordert.

Des Weiteren spricht sich der DBJR für eine „sinnvolle Förderung der internationalen Jugendarbeit“ aus, denn verlässliche Rahmenbedingungen seien eine wichtige Grundlage für das zivilgesellschaftliche Miteinander.
 
Die weiteren Forderungen sind im Papier des DBJR nachlesbar.

Mehr Nachrichten

  • 04.10.21
  • Politik

Deutscher Kulturrat: 11 Forderungen für die Koalitionsvereinbarung

Anlässlich der bevorstehenden Koalitionsvereinbarungen hat der Deutsche Kulturrat 11 Forderungen verfasst. Aus der Perspektive der Kulturellen Bildung lohnt ein

 ...

  • 04.10.21
  • Politik

Verband deutscher Musikschulen fordert digitale Teilhabe

Der VdM fordert die Politik auf, Verantwortung für Musikschulen zu übernehmen, insbesondere müssten die digitalen Transformationsprozesse in der musikalischen

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.