Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Call for Papers zur Tagung „Zukunftsorientiert! Bildung für nachhaltige Entwicklung im Museum“

Nachricht

Call for Papers zur Tagung „Zukunftsorientiert! Bildung für nachhaltige Entwicklung im Museum“

20.05.21

Für ein Praxisforum im Rahmen der Jahrestagung des Bundesverbands Museumspädagogik am 28. und 29. Oktober 2021 werden Ansätze im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung gesucht. Die Praxiserfahrungen sollen vorgestellt und mit den Teilnehmer*innen kritisch reflektiert werden. Dabei kann es sowohl um methodisch-didaktische Konzepte gehen als auch um Strategien, die Arbeit selbst nachhaltiger zu gestalten:

Gestaltung von Bildung und Vermittlung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

  • Welche Ansätze und Methoden nutzen Sie, um Verständnis für globale und ökologische Zusammenhänge zu fördern?
  • Wie regen Sie zur Reflexion der aktuellen Verhältnisse wie auch des individuellen Verhaltens an?
  • Wie haben Sie Nachhaltigkeitsstrategien in der Arbeit implementiert?

Sinnvolle Arbeit an und mit den Sustainable Development Goals

  • Wie können SDGs in der Arbeit mit Publikum angewendet und implementiert werden?
  • Wie können SDGs eine Orientierung bieten für Prozesse der Selbstreflexion von Bildung und Vermittlung im Museum?

Gerne werden auch weitere Ideen für Beiträge oder Impulse für Fragestellungen aufgenommen.

Über die Tagung

Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Doch wie gegenwarts- und zukunftsbezogen ist unsere Bildungsarbeit? Welchen Beitrag leisten wir zu einer gerechteren und umweltbewussteren Welt? Und: Wie können gerade Museen Bewusstseins- und Veränderungsprozesse in Gang bringen? Die Jahrestagung des Bundesverbands Museumspädagogik am 28. und 29. Oktober 2021 diskutiert in internationalem Kontext, inwiefern Bildungs- und Vermittlungsarbeit in Museen im Sinne einer transformatorischen Bildung für nachhaltige Entwicklung verstanden und gestaltet werden kann. Es geht um die Weiterentwicklung der Bildungskonzepte ebenso wie um die konkrete Auseinandersetzung mit den Sustainable Development Goals – in der Arbeit mit dem Publikum wie auch in der eigenen Institution.

Eine Ausschreibung von BKJ-Mitglied:

Bundesverband Museumspädagogik

Der Bundesverband Museumspädagogik (BVMP) vertritt, bündelt und koordiniert die Kompetenzen von bundesweit über 1000 Museumspädagog*innen. Er fördert fachlichen Austausch, Vernetzungen und Kooperationen sowie Veröffentlichungen und Projekte, die den Bereich Bildung und Vermittlung qualitativ und zukunftsweisend weiterentwickeln. Der BVMP und die regionalen Verbände veranstalten bundesweite und regionale Fachtagungen mit verschiedenen Kooperationspartnern, Netzwerktreffen und Fortbildungen. Der BVMP engagiert sich im Verbund mit verschiedenen Partnern für die Aus-, Weiter- und Fortbildung im Bereich Bildung und Vermittlung im Museum. Mit „Standbein Spielbein“ gibt der BVMP die einzige museumspädagogische Fachzeitschrift in Deutschland heraus.

Publikationen

Standbein Spielbein. Museumspädagogik aktuell
erscheint zweimal jährlich im Eigenverlag
www.museumspaedagogik.org/publikationen/standbein-spielbein

Beatrix Commandeur, Hannelore Kunz-Ott, Karin Schad (Hrsg.) (2016): Handbuch Museumspädagogik. Kulturelle Bildung in Museen. Schriftenreihe Kulturelle Bildung. München: kopaed.

Bundesverband Museumspädagogik, Deutscher Museumsbund (Hrg.) (2020): Leitfaden. Bildung und Vermittlung im Museum gestalten. Berlin: Eigenverlag.
www.museumspaedagogik.org/fileadmin/Data/Dokumente/Leitfaden_Bildung_u_Vermittlung_web.pdf

Kontakt

Bundesverband Museumspädagogik (BVMP) e. V.
Kontakt über Kontaktformular
Web www.museumspaedagogik.org

Mehr Nachrichten

  • 28.05.21
  • Ausschreibung

Teilnehmer*innen für Critical Friend Workshops gesucht

Akteur*innen aus Praxis und Forschung der Kulturellen Bildung, die konkrete Projektidee für einen bestimmten Forschungs- und/oder Praxiskontext im Austausch mit

 ...

  • 25.05.21
  • Ausschreibung

Teilnehmer*innen gesucht: Digitale Gruppendiskussionen zur Bedeutung Internationaler Jugendarbeit

Im Projekt „Systemische Wirkungen in der Internationalen Jugendarbeit“ führen Forschung und Praxis im Dialog (FPD) und transfer für Bildung e. V. zwei

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.