1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Bundesmusikverband kündigt Förderprogramm zum Musizieren in ländlichen Räumen an

Nachricht

Bundesmusikverband kündigt Förderprogramm zum Musizieren in ländlichen Räumen an

30.10.19

Unter dem Titel „MusikVorOrt“ stehen ab 2020 Fördermittel der Bundesregierung für die Arbeit von Chören und Orchestern bereit. 

Bereits im Koalitionsvertrag hatten sich die Parteien dazu bekannt, die ländlichen Räume zu stärken. Nun wurden in diesem Zusammenhang Fördermittel für das gemeinsame Musizieren bestätigt. Rund zwei Millionen Euro stellt die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien dafür in den nächsten zwei Jahren bereit.

Im Rahmen des Programms MusikVorOrt können so ab 2020 beim Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO), dem Dachverband der Amateurmusik in Deutschland, Mittel für die Arbeit von Chören und Orchestern in ländlichen Räumen beantragt werden. Grundidee des BMCO ist, diese Förderung unkompliziert und mit geringstmöglichem bürokratischen Aufwand bereitzustellen. Weitere Informationen zu den förderfähigen Projekten und die Ausschreibungsdetails sollen ab dem 11. November 2019 veröffentlicht werden.

BMCO-Präsident Benjamin Strasser (MdB) zeigt sich erfreut:

„Endlich wird der Bedarf der meist ehrenamtlich organisierten Chöre und Orchester in ländlichen Räumen auch monetär und nicht nur in Sonntagsreden anerkannt.“

Denn Amateurmusik werde auch dort gemacht, so Strasser weiter, wo sonst kaum Institutionen hinkommen, und das fördere dort den gesellschaftlichen Zusammenhalt. MusikVorOrt ermögliche nun die Arbeit solcher Ensembles, statt mit immer neuen Vorschriften das ehrenamtliche Engagement der ca. 14 Millionen Menschen, die in Deutschland in ihrer Freizeit musizieren, zu gefährden.

SingBus soll auf Tour gehen

Ein konkretes MusikVorOrt-Vorhaben steht schon fest: der SingBus der Deutschen Chorjugend (DCJ). Im Rahmen ihrer Initiative „Kinderchorland – in jedem Ort ein Kinderchor“ soll der SingBus durch das gesamte Bundesgebiet touren, um die Kinderchorarbeit in ländlichen Räumen zu fördern. „Mit dem SingBus möchten wir unser Land vokalisieren. Denn insbesondere Kinder lernen im Chor Harmonie und Zusammenhalt in einer Gemeinschaft kennen und lieben“, so Dr. Kai Habermehl, Vorsitzender der Deutschen Chorjugend. Die Erkenntnisse aus der SingBus-Tour ebenso wie aus den übrigen MusikVorOrt-Projekten wollen BMCO und DCJ im Sommer 2021 gemeinsam bei einem Symposium präsentieren.

Beteiligte BKJ-Mitglieder

Bundesmusikverband Chor & Orchester

Bundesmusikverband Chor & Orchester

Die Bundesvereinigung Deutscher Chorverbände (BDC) und die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO) haben sich nach einer mehrjährigen Phase enger Kooperation zu einem großen Dachverband der Amateurmusik zusammengeschlossen und bieten damit Politik und Kulturinstitutionen einen zentralen Ansprechpartner für die Themen des Amateurmusizierens. Seine Mitglieder sind unterschiedliche Bundesfachverbände des vokalen und instrumentalen Musizierens, darunter so große Verbände wie der Deutsche Chorverband (DCV), der Chorverband der Evangelischen Kirche in Deutschland (CEK) oder die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV).

Kontakt

Bundesmusikverband Chor & Orchester e. V.
Cluser Straße 5
78647 Trossingen
Telefon +49 (0)74 25 - 32 88 060
Mail overbeck(at)bundesmusikverband.de

Deutsche Chorjugend

Deutsche Chorjugend

Die Deutsche Chorjugend ist die größte Interessenvertretung der singenden Jugend in Deutschland. Die Leistungen des Bundesverbandes und seiner Mitgliedsverbände umfassen verschiedene Bereiche der musikalischen Jugendarbeit. Zahlreiche Angebote der Aus- und Weiterbildung bestehen für Sänger*innen, Chorleiter*innen, Jugendleiter*innen, Pädagog*innen und Vereinsvorstände.

Die aktuellsten Entwicklungen in der Fortbildung der Chorszene werden alle zwei Jahre beim Branchentreff "chor.com" präsentiert. Im Deutschen JugendKammerChor singen hochtalentierte und hochengagierte junge Frauen und Männer aus ganz Deutschland zusammen. In bundesweiten Chor-Events wie bei dem Deutschen Chorfest können die jungen Sänger*innen ihre Leidenschaft hautnah erleben. Auch für internationale Austauschprojekte bietet der Bundesverband Unterstützung  - finanziell und inhaltlich.

Kontakt

Deutsche Chorjugend
Alte Jakobstraße 149
10969 Berlin
Telefon +49 (0)30 - 84 71 089 - 50
Fax +49 (0)30 - 84 71 089 - 59
Mail info(at)deutsche-chorjugend.de
Web www.deutsche-chorjugend.de

  • Ländlicher Raum

Mehr Nachrichten

  • 14.11.19
  • Förderung

MusikVorOrt: Bis zu 25.000 Euro für Musikprojekte im ländlichen Raum

Der Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) hat ein Förderprogramm für Modellprojekte in ländlichen Räumen ausgeschrieben, die im Zeitraum vom 31. März 2020

 ...

  • 13.11.19
  • Förderung

talentCAMPus – ein Ferienbildungsprogramm für die kulturelle Bildung

In den Schulferien haben Kinder und Jugendliche Zeit, um nicht-alltägliche Erfahrungen zu machen und verborgene Interessen und Talente zu wecken. talentCAMPus

 ...

 

Gefördert durch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.