Seite in leichter Sprache öffnenSeite in Gebärdensprache öffnen
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Bundesjugendkuratorium: Gesetzesentwurf zur Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz unzureichend

Nachricht

Bundesjugendkuratorium: Gesetzesentwurf zur Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz unzureichend

12.05.21

Nach jahrzehntelangen Debatten liegt nun ein Gesetzentwurf zur ausdrücklichen Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz vor. Aus Sicht des Bundesjugendkuratoriums (BJK) ist dieser noch unzureichend, um die Position von Kindern und Jugendlichen als Grundrechtsträger*innen zu stärken. In seiner Stellungnahme benennt das BJK zentrale Punkte, die nachgebessert werden sollten.

Nach Ansicht des BJK ist es ein notwendiger und überfälliger Schritt, die Subjektstellung des Kindes und Prinzipien der UN-Kinderrechtskonvention ausdrücklich im Grundgesetz zu verankern. Um die Position von Kindern und Jugendlichen als Grundrechtsträger*innen zu stärken, sollte eine Änderung des Grundgesetzes das bestehende Verfassungsrecht für Kinder und Jugendliche allerdings weder schmälern noch sich dazu in Widerspruch setzen.

Das BJK empfiehlt daher u. a. die Kindergrundrechte in einem eigenen Absatz zu platzieren, eine der KRK inhaltlich gleichwertige, aber eindeutige Formulierung zum Kindeswohl zu finden sowie die umfassende Beteiligung von Kindern und Jugendlichen als Norm zu verankern.

Zudem empfiehlt das BJK ein Recht auf Förderung aufzunehmen. Es verweist auf das Recht gegenüber dem Staat, dass Kindern und Jugendlichen diskriminierungsfrei Zugänge zu sozialen, materiellen, kulturellen und wissensbasierten Gütern und Teilhabe eröffnet werden müssen.

Weitere Informationen

Nachricht „BKJ zeichnet Appell ‚Kinderrechte ins Grundgesetz – aber richtig!‘“ (24.03.2021)

Pressemitteilung des Deutschen Kinderhilfswerks „Kinderrechtsorganisationen fordern Änderungen beim Gesetzentwurf zur Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz“ (17.05.2021)

Nachricht „Kinderrechte ins Grundgesetz: Kinderrechtsorganisationen fordern im Rechtsausschuss des Bundestags Änderungen“ (17.05.2021)

Mehr Nachrichten

  • 11.06.21
  • Politik

Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder beschlossen

Nachdem im Mai das Kabinett dem Gesetzentwurf für den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter zugestimmt hat, hat heute der Bundestag das Gesetz

 ...

  • 21.05.21
  • Politik

„Nachhaltige Öffnungsstrategien für außerschulische Bildungs- und Begegnungsorte müssen der nächste Schritt sein“

Das „Netzwerk gemeinnütziger Organisationen“, das aus 14 gemeinnützigen, freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe besteht, wendet sich mit einem

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert durch

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.