Leichte SpracheGebärdensprache
  1. BKJ – Verband für Kulturelle Bildung
  2. Nachrichten
  3. Aufholpaket Kulturelle Bildung: Noch bis zum 15.11. Förderung für Projekte in 2022 beantragen

Nachricht

Aufholpaket Kulturelle Bildung: Noch bis zum 15.11. Förderung für Projekte in 2022 beantragen

24.10.22

Logo: BMFSFJ

Es stehen noch Fördermittel aus dem „Aufholpaket Kulturelle Bildung“ und Mittel für Projekte mit ukrainischen Geflüchteten zur Verfügung, die für Angebote Kultureller Bildung in 2022 genutzt werden können!

Mit Musik, Kunst, Theater, Literatur, Medien, Spielkultur, Zirkus und Tanz Freizeit und Ferien für Kinder und Jugendliche gestalten – egal ob sie schon länger hier leben oder gerade erst flüchten mussten. Das ist möglich mit der Förderung im „Aufholpaket Kulturelle Bildung“ im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ der Bundesregierung und mit den Mitteln für junge ukrainische Geflüchtete des Kinder- und Jugendplans des Bundes

Über das Programm können vor allem Kurse und Workshops für junge Menschen sowie für Ehrenamtliche, die mit jungen Menschen arbeiten, gefördert werden – und zwar sowohl lokale als auch bundesweite Veranstaltungen. Für interdisziplinäre Projekte und nicht aufgeführte Kultursparten gibt es ein Sonderbudget.

Gemeinsam mit ihren Mitgliedern fördert die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) im Jahr 2022 Projekte der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit, die Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen, Freude bringen, Ankommen ermöglichen und kulturelle Teilhabe und Engagement unterstützen.

Mit Zusatzmitteln, die die BKJ vergibt, sind Projekte möglich, die gezielt ukrainische junge Menschen ansprechen. Für ukrainische Kinder und Jugendliche sind auch Mentoring-Angebote oder sonstige Projekte möglich, die ihnen kulturelle Teilhabe und Bildung ermöglichen.

Anträge sollten bis zum 15. November 2022 gestellt werden. Einige Verbände sammeln alle Anträge jeweils bis zu bestimmten Fristen – darüber informieren die Verbände direkt auf ihren Websites. Bitte beachten Sie: Gefördert werden nur Angebote, die noch in 2022 stattfinden. Der letzte Tag der Durchführung des Projekts kann der 31. Dezember 2022 sein.

Fragen zur Förderung richten Sie bitte per E-Mail an zentralstelle@bkj.de. Bitte geben Sie dabei auch Ihre Rückrufnummer an.

  • Corona-Krise

BKJ-Inhalt

Mehr Nachrichten

  • 22.11.22
  • Förderung

„Digital ganz nah“ fördert deutsch-französische digitale Jugendbegegnungen

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) verlängert im Jahr 2023 seine Projektausschreibung „Digital ganz nah“, damit deutsch-französische oder trilaterale

 ...

BKJ-Inhalt
  • 09.11.22
  • Förderung

Europäische Jugendstiftung fördert Pilotprojekte zugunsten junger Menschen aus der Ukraine

Die Europäische Jugendstiftung des Europarates (European Youth Foundation – EYF) startet eine besondere Ausschreibung mit dem Ziel, junge Menschen, die

 ...

Diese Seite teilen:

 

Gefördert vom

Zur Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist der Dachverband für Kulturelle Bildung in Deutschland.